Tag Archives: Mein Leben – mein Schicksal

Ärzten kann man nicht immer vertrauen

[Werbung] Leider habe ich in der Vergangenheit mit Ärzten nicht immer die beste Erfahrung gemacht. Ja es waren auch mal Ärzte dabei, die einfach kein großes Interesse hatten und einen einfach was verschreiben, ohne die Ursache wirklich zu erkennen. Einer dieser Ärzte hat nicht mitbekommen und gesehen, dass es mir gesundheitlich immer schlechter ging und auch als ich sagte ich habe dieses und dieses Problem und bin dabei fast erstickt, kam nicht wirklich viel von ihm.

Damals hätte ich vielleicht mich wehren sollen gegen diesen Arzt und ihn einfach in die Schranken weisen müssen. Vielleicht wäre mir dann einiges, was ich nun durchmache und immer noch an Krankheiten habe erspart geblieben. Hätte er damals wie ich das gewünscht habe ein großes Blutbild gemacht, hätte er an den Werten sehen können das meine Nieren nicht mehr arbeiten. Auch die Symptome, die ich hatte, waren schon heftig. Ich wäre dran gestorben wäre ich danach nicht ins Krankenhaus gefahren. Ja es hört sich hart an, aber das ist die Realität. Denn nur einen Tag danach bin ich ins Koma gefallen wegen den Nieren. Das hätte man alles mildern und abwenden können, wenn er das Blutbild gemacht hätte.

Arzt sollte man nicht immer vertrauen

Ich habe diesen Arzt nie wieder aufgesucht und mir einen anderen nach meiner Entlassung gesucht. Aber ich hätte mehr machen müssen. Ich hätte mir einen Anwalt nehmen müssen, um zu erfahren was ich hätte tun können. Bei www.straf-verteidigung.de wäre ich an der richtigen Adresse gewesen. Der Anwalt der sich eben auch auf Arzt- und Medizinrecht spezialisiert hat. In einen erst Gespräch hätte man dann alles schildern können und eben auch die Arztberichte, Fakten und alles was man hat hinlegen können. Der Anwalt wäre das dann durchgegangen und hätte einem Beraten ob man was machen könnte. Das ist nun leider über 2 Jahre her und ich denke das ich nun nichts mehr machen kann. Aber wäre ich damals schlauer gewesen, hätte ich diese Chance genutzt.

Ich bin seitdem vorsichtiger, nehme immer alle Berichte mit und lass mir vom Arzt auch alles ausdrucken lassen. Es ist nicht mehr wie früher, ich verlange vom Arzt immer gleich alles in Kopie damit ich das Zuhause in meinen Akten habe. So habe ich zum einen alles in der Hand, wenn wieder einen Fehler macht, aber eben auch wenn ich ins Krankenhaus muss, das ich alles dabeihabe. So können die Ärzte da sofort Handeln und müssen nicht auf Berichte warten. Gerade wenn man eh mit den Nieren hat, muss man schauen das man auf alles achtet. Ich habe ja auch einen Ausweis für meinen Herzinfarkt und meinen Diabetes aber eben auch für alles andere.

Aber diesen Anwalt sollte man sich Speichern. Man weiß einfach nicht, was noch auf einen zukommt und was man für Sorgen hat. Ob jetzt für einen selbst oder wenn ein Bekannter einmal Hilfe braucht, dann gibt man einfach die Kontaktdaten vom Anwalt weiter.