Allgemein

Bett Matratzen

Matratzen finden ist gar nicht so leicht

Mein neues Bett ist endlich angekommen und für mich ist das nicht nur vom Schlafen her viel besser, sondern auch von der Gesundheit und allem was mit dem täglichen Leben dazugehört. Ich musste mich nun auch von Meinen altem Bett trennen und von meiner geliebten Matratze. Diese hatte ich mir mal gekauft, die extra auch für Übergewichtige ist. Nun ja, also habe ich mich wieder auf die Suche gemacht. Ich brauchte also eine neue Matratze für das neue Bett. Klar ich hätte auch einfach in einen Laden gehen können, mir dort eine Günstige kaufen können. Aber ich wollte schon eine Matratze haben, die auch wieder für mehr Gewicht geeignet ist. Und ehrlich? Ich habe dafür über 4 Tage gebraucht, bis ich viele Seiten durchgeforstet habe. Doch es geht auch einfacher, in den man Matratzen Testsieger auf einer Seite entdeckt und sich dort die verschiedenen Matratzen anschaut.

Matratzen miteinander vergleichen

Dafür reicht es nicht, dass man sich die richtige Größe raussucht und ein Preislimit setzt. Nein, man muss auf verschiedene Merkmale achten, damit man die richtige Matratze für sich findet. Nichts ist schlimmer, als wenn man mit dem kauft, nicht zufrieden ist und man im schlimmsten Fall noch eine kaufen muss. Also Zeit einplanen und sich am besten eine Liste machen, worauf man achten sollte und was wichtig ist. Beste Matratze ist für jeden Menschen anders, keine Matratze ist für jeden Menschen gleich.

Wichtig für die richtige Matratze ist zum einen die Größe, die man braucht für sein Bett. Und dann der härte Grad, der für jeden Menschen wichtig ist. Und nein es gibt nicht nur H1 bis H3, sondern auch bis H5. Das kommt auf das Gewicht an, was man hat und was die Matratze tragen soll. Damit hängt dann auch der Härtegrad zusammen und leider ist das auch oft so, dass die Preise höher gehen, je mehr man das H nimmt. Ich habe mich lange umgeschaut, habe mir vieles durchgelesen auf Seiten und mir dann eine Liste gemacht. Später sind dann 4 Matratzen in eine Auswahl gekommen, die passen könnten und die vom Preis sich in der Mitte bewegt haben.

Matratzen Bett

Matratze gefunden – die ersten Tage Rückenschmerzen

Oh wie habe ich mich gefreut, als meine neue Matratze gekommen ist und gleichzeitig habe ich sie auch die ersten 3 Tage gehasst. Sie ist superdick mit knapp 18 cm höhe und doch habe ich die ersten Tage Rückenschmerzen gehabt. Ich bin nachts aufgewacht, habe die Matratze verflucht und mir meine alte zurück gewünscht. Doch dann ging es, die Schmerzen haben aufgehört und ich liege sehr gut und bequem. Ich kann gut draufliegen und schlafen. Und was mir auch wichtig war, dass ich um die Matratze einen Schutzbezug habe, den ich abnehmen kann zum Waschen. Preislich war ich auch im mittleren Bereich, ich wollte aber auch keine 1000€ ausgeben. Das war mir dann zu viel. Habt ihr schon die richtige Matratze gefunden und wenn ja, worauf habt ihr geachtet?

More from Allgemein