Blogparade

#20 1000 Fragen an dich selbst

Weiter geht es mit 1000 Fragen an mich selbst. Irgendwann möchte ich die auch beantwortet haben. Aber 1000 Fragen sind ja nicht wenig. Also ran an die nächsten Fragen. Viel Spaß beim Lesen!

Los geht’s mit den Fragen!

796: Wie oft googelst du den (die) Namen deiner Jugendliebe(n)?

Gar nicht!
797: Welches Unterrichtsfach in der Schule war für dich schrecklich?

Sport den die Lehrer in dem Fach waren nicht ohne und auch Ungerecht! Schwimmen dagegen war sehr angenehm!

798: Welche Zutaten dürfen in deinem Lieblingskuchen nicht fehlen?

Vanille, Zitrone oder Cocos. Das sind meine Lieblingszutaten. Sonst Himbeeren oder Erdbeeren oder Quark. Kommt auf den Kuchen an, welchen man gerade backt.

799: Was singst du unter der Dusche?

Kommt auf meine Stimmung an. Aber meistens habe ich Radio an und trällere dann was nach. Oder ich Pfeife einfach.

800: Fällt es dir leicht, einer Person zu sagen, dass du sie liebst?

Nein am Anfang war es sehr schwer durch meine Erfahrungen meines Ex-Mann. Bei meinem Mann jetzt, ist es anders. Wir sagen uns das oft und auch gerne. So eine Verbundenheit miteinander hatte ich noch nie. Ich höre das auch gerne von ihn.

801: Wie sieht deine Traumküche aus?

Am liebsten dunkelanthrazit und helle Arbeitsplatte. Eine Kochinsel und viel Arbeitsplatz auf und in den Schränken. Einen großen Kühlschrank, einen Amerikanischen mit Eiswürfel. Eine schöne Essecke und hell von den Fenstern her. Und es soll auch ein Weikühlschrank vorhanden sein.

802: Was ist deine früheste Erinnerung?

Eine gute Frage, da war ich nicht mal 5 Jahre alt. War mit meinen Großeltern in Urlaub und wir haben ein Pony, einen schwarzen Shetland Wallach und ein Kindersattel. Das Pony war lieb und brav, aber nur wenn es geführt wurde. Sonst ist es einfach stehen geblieben. Der Sattel ist auch gerutscht, aber es war ein schönes Erlebnis und bleibt in Erinnerung.

803: Bei welchen Gelegenheiten steht dir dein Ego im Weg?

Das ich mal einen Dickkopf habe und dann auch oft nicht nachgebe. Das ist schon besser geworden und wenn man könnte würde ich das abstellen. Aber es geht nicht so leicht.

804: Hast du eine gute Menschenkenntnis?

J! Die habe ich. Durch meine Arbeit im Tierheim in denen ich Menschen aus allen Sparten kennengelernt habe. Aber auch durch meine Erfahrungen und Erlebnisse. Liege oft richtig mit 98 %.

805: Wie wird die Welt in 100 Jahren aussehen?

Eine gute Frage. Wenn der Mensch so weiter macht dann gibt es keine Welt mehr.

806: In welcher Beziehung sind Kinder angenehmer als Erwachsene?

Beim Leben und die Welt anders sehen. Mit einem Herzen was rein und ehrlich ist und liebevoll.

807: Würdest du an einem Talentwettbewerb teilnehmen?

Nein. Definitiv nein.

808: Gibt es Tage, an denen du überhaupt nicht sprichst?

Sehr selten. Dann muss es mir nicht gut gehen. Dann bin ich sehr still und zurückgezogen.

809: Was sagen die Falten in deinem Gesicht?

Das ich schon einiges erlebt habe und ein gewisses alter habe. Falten sind ja nichts schlimmes.

810: Was bedeutet Ausschlafen für dich?

Erholung und einmal ohne Wecker wach werden. Ausschlafen tut so gut und muss einfach mal sein. Selten aber wenn dann super gut.

811: Wie hätte dein Liebesleben auch aussehen können?

Eigentlich ist alles perfekt.

812: Hast du mal eine Kerze für jemanden angezündet?

Ja, das ist aber schon sehr lange her. Aber wenn jemand das macht bedeutet das was. Wenn jemand das mag dann ist das in Ordnung.

813: Wie viel Mal pro Woche isst du deinen Lieblingssnack?

Jeden Tag, es ist Käse. Und Käse geht ja immer. Lecker und eben viele Proteine. Aber süßes geht nicht mehr und ich süßes nicht mehr.

814: Freust du dich für andere immer aufrichtig?

Ja das tue ich. Ich freue mich ehrlich und hoffe das andere das für mich auch tun. Jeder hat es verdient.

815: Hat schon mal jemand gesagt, dass du großartig bist?

Ja und das nicht nur mein Mann, sondern auch Freunde. Wenn es ehrlich gesagt wird ist das auch richtig und tut gut.

816: Wofür stehst du jeden Tag wieder auf?

Für mich, mein Leben und meine Familie. Das ich was erlebe und genießen kann. Mit Spaß und Freude.

817: Würdest du gern in einem anderen Land leben?

Irgendwann vielleicht schon, aber bis jetzt ist nichts geplant und es reicht mir ein Urlaub in anderen Ländern.

Moin Moin, ich bin Julia eine echte Kieler Sprotte. Ich lebe mit meiner Familie in der schönen Stadt Kiel. Wir sind unternehmungslustig, Spontan- und Feinschmecker. Mit zur Familie gehören meine 4 Katzen, Mini Maus, Daisy, Columbus und Miss Lili. Seit 2010 bin ich auf meinen Blogs unterwegs die ich mit Liebe, Herz und guten Themen fülle und betreibe. Bei Fragen dürft ihr mich immer anschreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.