1000 Fragen an mich #12

1000 Fragen an mich selbst. Ich habe mal wieder Zeit ein paar Fragen zu beantworten, bevor es dann diese Wochen wieder los geht, zum Termin im Krankenhaus für die erste Operation. Das Gespräch für die Narkose ist nicht unwichtig. Also die nächsten 2 Monate sind wichtig und anstrengend da ich 4 Operationen vor mir habe in diesem Jahr. Also wieder viel Krankenhaus aber dafür geht es dann Bergauf. Aber genug davon, nun zu den nächsten Fragen und damit eine schöne neue Woche euch allen!

481 bis 500 Fragen an mich

481: Bei welcher Fernsehsendung schaltest du sofort um?

Ich schaue gar kein TV mehr. Ich schaue nur Musiksendungen online, wenn die im TV waren. Aber sonst vermisse ich TV nicht. Ich schaue lieber YouTube der Netflix, wenn wir Film sehen möchten. Aber sonst kann man die Sendungen doch vergessen die laufen.


482: Wann hast du zuletzt jemandem vorgelesen?

Vor ein paar Tagen was aus einem Artikel in der Zeitung. War nicht uninteressant und ich habe das dann am Telefon gemacht.


483: Bist du gut im Small Talk?

Ja. Kommt aber auch immer drauf an ob ich Lust habe und wie ich drauf bin.
484: Welche Nachricht hat sich in letzter Zeit stark berührt?

Ich lese und höre Nachrichten, aber glaube nicht immer alles was dasteht. Und au Politik halte ich mich raus. Aber am meisten berührt mich das mit Tieren. Ich finde sehr schlimm was die Menschen mit den Tieren machen, aber ich teile nicht alles. Man muss wirklich traurig sein, dass viele Tiere als Gegenstand sehen und denen egal ist, was sie ihnen antun. Tiere haben aber genauso ein Recht auf Leben wie wir Menschen und genau so viel Respekt verdient.

485: Welche Sprache würdest du gerne beherrschen?

Englisch auf jeden Fall aber auch jugoslawisch was ich schon lerne. Dobar Dan bedeutet Guten Tag.

486: Kannst du Kaugummiblasen machen?

Ja kann ich oder ich konnte das auf jeden Fall mal. War immer lustig und als Kind hat man geschaut das man die besten Blasen hinbekommt. Damals gab es noch die Kaugummiautomaten für 10 Pfennig. Erinnert ihr euch noch? Die waren immer beliebt und man war mal glücklich, wenn man 10 Pfennig hatte.

487: Welcher deiner Geburtstage hat dir am besten gefallen?

Als Kind einer wo meine Freunde da waren und wir dann danach noch Mini Golf gespielt haben. Aber das ist schon über 35 Jahre her. Jetzt Feier ich keinen mehr. Aber ich vermisse es auch nicht. Ich kann auch so einen Tag zu was Besonderen machen.

488; Welche Floskel benutzt du zu oft

Ja natürlich. Aber auch Alles wird gut. Leider aber man steckt nicht drinnen was man sagt.

489: Kannst du dich leicht in Zeichentrickfilme hineinversetzen?

Als Kind konnte ich das, jetzt nicht mehr. Dazu kenne ich zu gut die Realität und wie das Leben aussieht.

490: Suchst du dein Waschmittel nach dem Duft aus?

Ja, aber wir haben seit Monaten Weißer Riese und sind damit zufrieden. Vom Duft aber vor allem von der Waschkraft her. Das macht die Wäsche sauber und Rein und der Duft ist frisch und lang anhaltend. Pulver und ich möchte auch nicht wechseln.

491: Kommt es dir so vor, als wäre das Gras des Nachbarn immer grüner?

Nein. Eigentlich nicht. Aber ich gebe zu, darauf habe ich noch nie geachtet und mir nie Gedanken gemacht. Warum auch.

492: Welchen gesunden Snack magst du am liebsten?

Frische Erdbeeren, die esse ich am liebsten. Oder auch Heidelbeeren, Bananen und Himbeeren.

493: Wie fest ist dein Händedruck?

Normal, nicht zu lasch. Aber auch nicht zu hart. Finde den ganz in Ordnung und bis jetzt hat nie jemand was gesagt.

494: Schreibst du häufig etwas auf, damit du es dir besser merken kannst?

Ja. Ich mache mir Notizen und Zettel. Oft habe ich so viele Sachen, dass ich Angst habe die zu vergessen. Das darf mir einfach nicht passieren. Gerade die wichtigen Arzttermine sind wichtig

495: Worauf hast du zuletzt mit Ja geantwortet?

Heute als mein Mann fragte, ob wir was Essen wollen. Habe ich mit Ja geantwortet. Aber ich sage nicht schnell Ja. Bin da recht vorsichtig. Bin kein Ja Sager mehr.

496: Welche Mahlzeit am Tag magst du am liebsten?

Abendbrot, weil ich dann meistens Hunger habe. Frühstück ist selten geworden, meistens esse ich da nur ein Joghurt. Ich habe arge Probleme was zu essen, wenn kein Hunger da ist.

497: Schläfst du manchmal beim Fernsehen ein?

Leider ja. Wenn ich zu müde bin, dann habe ich arge Probleme. Da kann der Film noch so spannend sein, mir fallen dann die Augen zu und ich kann nichts machen. Meistens schlafe ich kurz und bin dann wieder wach und kann weiter schauen.

498: Wie stark ist deine Sammelleidenschaft?

Sie war mal Stark in Sachen Schafe. Aber davon habe ich mich getrennt und habe nun keine Leidenschaft mehr. Ich möchte nicht mehr Sammeln und fange das auch nicht mehr an. Zu viel Staubfänger dann und nimmt einfach Platz weg. Ich brauche sowas nicht mehr. Denke ich bin aus dem alter raus.

499: Hälst du dich immer an den Plan, den du gemacht hast?

Meistens ja. Es ist nicht immer einfach, aber bei Wichtigen Sachen gibt es keine Abweichung oder ein Verschieben. Auch wenn ich mal nicht mag oder es mir nicht gut geht. Ich muss da einfach durch und irgendwann sind die meisten Termine auch erledigt.

500: Welches Kunstwerk hat dich stark beeindruckt?

Schwer zu sagen. Aber zählt auch die Bibel dazu? Für mich etwas Beeindruckendes und vor allem auch Wahres dran. Für mich die Nummer eins.

501: Lässt du dich gern überraschen, wenn du essen gehst

Kommt drauf an was. Aber mein Mann hat es drauf und macht das gerne und ich liebe es. Meistens sind das die kleinen Sachen, die dann kommen, die wundervoll sind.

502: Was war die beste Entscheidung deiner beruflichen Laufbahn?

Die Arbeit im Tierheim. Das war für mich die beste Entscheidung, die ich eingegangen bin und die ich nie bereut habe. Auch wenn das eine wirklich harte Zeit war, vom Körperlichen als auch vom inneren her.

503: Wie heißt deine Lieblingsblume?

Sonnenblumen. Das sind meine Lieblingsblumen und ich finde die einfach strahlend schön und haben was Besonderes.

504: Glaubst du, dass man dich hypnotisieren kann?

Nein, niemand wird die Kontrolle bekommen und ich habe darüber auch eine andere Meinung. Da hat viel mit Satan usw. zu und das werde ich nicht bei mir zulassen.

505: Was musst du endlich wegwerfen?

Habe ich schon. Sehr vieles aus meinen alten Leben in Kiel. Ich habe mich komplett Hart von vielem getrennt und es folgt noch vieles mehr. Trenne dich von altem was dich belastet und was dich festhält und dich zurückhält.

506: Welche Stadt im Ausland würdest du gern besuchen?

Es sind viele Städte, die ich sehen möchte. In Jugoslawien, Griechenland aber auch in Hawaii.  Freunde Besuchen und Verwandte sehen und das Land Kennenlernen und erleben.

507: Trägst du häufig Lippenstift?

Nein, ich mag kein Lippenstift. Finde die meistens unangenehm und verzichte dann drauf. Trage lieber nur Labello. Aber mehr nicht. Zudem stehen mir die Farben auch nicht wirklich.


508: Wie trinkst du deinen Kaffee am liebsten?

Trinke keinen Kaffee mehr. Stehe nur auf Tee oder Kakao. Am liebten heißen Kakao mit etwas Sahne. Tee dann mit etwas Honig und am liebsten Früchtetee.


509: Gehst du gelegentlich auf einem Friedhof spazieren?

Nein ich gehe da nicht gerne drauf. Meide das eigentlich und gehe auch nicht gerne zum Grab meiner Großeltern.

510: Wie viel gibst du maximal für eine gute Flasche Wein aus?

Das kann schon mal mehr sein bis 20 €, wenn es dann ein super Wein ist, den man genießen möchte. Aber ich trinke nur sehr selten Wein und Alkohol.

511: Wie würdest du deinen Kleidungsstil beschreiben?

Locker und frisch. Ich mag es nicht zu ernst oder so. Aber es muss mir gefallen und auch stehen. Dann geht es und dann ist das auch gut was ich kaufe. Trage auch mal andere Sachen und nicht nur dunkle. Helle Farben kommen immer mehr im Schrank bei mir.

512: Was ist wahr geworden, wovon du als Teenager geträumt hast?

Einen Mann finden, der mich liebt wie ich bin. Und zwar ehrlich und mit ganzen Herzen und der hinter mir steht. Zu mir steht und mich unterstützt und vor allem zu dem ich eine Verbindung habe, die ich noch nie zu jemand hatte.

513: In welchem Meer bist du zuletzt geschwommen?

Ostsee da war ich zuerst drinnen und habe da gebadet. Sonst war das letzte das Mittelmeer.

514: Kochst du oft Fertiggerichte?

Nein zu 99% nicht mehr. Es gibt wohl mal was Fertiges, wenn es nicht anders geht. Wenn man nach Hause kommt nach einen harten Tag mit Terminen, dann mal ne Pizza. Sonst nicht mehr. Zu viel Zucker in den fertigen Sachen enthalten.

515: Wo fühlst du dich geborgen?

Ehrlich? Jetzt bei meinem Mann in der neuen Stadt. Noch nie war ich so geborgen wie hier. Auch wenn es einige nicht verstehen können. Aber man ist da geborgen, wo das Herz ist.

516: Was ist dein Schönheitsgeheimnis?

Nicht zu viel Make-up und vor allem ausreichend Trinken. Das ist für die Haut und das Aussehen sehr wichtig. Ansonsten Waschen, Pflegen und Glücklich sein. Das ist das wichtigste.

517: Bist du manchmal streng mit dir?

Ja sehr streng und ich bin auch kritisch mit mir. Ich will es immer Perfekt haben und es soll alles richtig laufen.

518: Welche Geschichte wird schon seit Jahren immer wieder in deiner Familie erzählt?

Wie meine Oma aus dem Lager mit ihrem Hab und Gut und den Kindern in die erste Wohnung gezogen ist. Gefahren mit einem Bulli und das ohne Führerschein. Fand das immer spannend und das wird immer wieder erzählt.

519: Wann bist du zuletzt den ganzen Tag an der frischen Luft gewesen?

Das war letzten Donnerstag wo wir Termine usw. hatten. Würde ich ja gerne öfters machen, wenn die Gesundheit das mitmachen würde. Aber das kommt mit der Zeit immer mehr und ich freue mich drauf.

520: Wie oft schreibst du noch mit der Hand?

Oft. Mein Bullet Journal, Einkaufszettel usw. Find das schon wichtig das man das macht, um das nicht zu verlernen.

521 bis 50 Fragen

521: Welcher Dokumentarfilm hat dich beeindruckt?

Es gibt einige. Einen Film über Wildpferde aber auch einen über Jesus fand ich sehr gut gemacht. Die habe ich gerne geschaut und kann die nur empfehlen.

522: Machst du in der Regel, was du willst?

Ja und Nein. Aber in meiner Partnerschaft gibt es nur ein Wir. Nur so kann die Beziehung funktionieren ohne Probleme und ich bin damit auch glücklich. Das bedeutet nun aber nicht, dass ich nicht entscheiden darf. Es ist eben nur ein Wir geworden.

523: Wie weit hast du deine Vergangenheit hinter dir gelassen?

Von Früher fast alles. Ich habe die Stadt gewechselt und auch mich von vielen getrennt und es tat so gut. Habe einfach neu angefangen inkl. Gesundheit und gesund werden. Und ich kann sagen, es hat mir das Leben gerettet.

524: Was solltest du eigentlich nicht mehr tun?

Schokolade essen, aber ab und zu muss ich mal ein kleines Stück essen. Es geht nicht komplett ohne. Mal ein Stück essen muss sein.

525: Magst du klassische Musik?

Ja ich mag auch klassische Musik. Warum auch nicht und ich freue mich auf ein klassisches Konzert mit meinem Mann.

526: Wie aufgeräumt ist es in deinem Kopf?

Puhh gute Frage. Mal ja, mal nein aber ich denke das ist bei jeden so.

527: Welches Gedicht magst du sehr?

Romantische oder Gedichte die vom Herzen kommen.

528: Bist du ein guter Verlierer?

Ja. Gewinnen ist nicht alles. Denn Gewinnen ist nicht alles.

529: Wer sollte dich spielen, wenn man dein Leben verfilmen würde?

Keiner den ich möchte nicht, dass man ein Film macht. Gibt schon zu viele Filme die unnütze sind.

530: Wie viel Zeit brauchst du, um dich für einen festlichen Anlass zu stylen?

Eine Stunde ca. Aber es kommt immer drauf an wie das geht und was ich möchte. Aber meistens eine Stunde ca.

531: Wer hat für dich Vorbildfunktion?

Keiner den jeder macht was anderes und tut das was er möchte. Ich möchte so niemand folgen.

532: Würdest du etwas stehlen, wenn du nicht dafür bestraft würdest?

Nein. Definitiv nein.

533: Hättest du gern eine andere Haarfarbe?

Ja am liebten von Natur aus dunkel Rot.

534: Was ist der größte Unterschied zwischen dir und deinem Partner?

Er ist ein Mann, ich eine Frau. Sonst gibt es keinen Unterschied. Jeder ist aber eine andere Persönlichkeit.

535: Wo isst du zuhause am liebsten?

Auf dem Balkon. Wenn das Wetter gut ist und man dasitzen kann. Nicht zu warm oder zu kalt.

536: Wenn alles möglich wäre: Welches Tier hättest du gern als Haustier?

Ich liebe Pferde und Delphine. Aber Delphine niemals in Gefangenschaft. Nur in Freiheit.

537: Auf welche Frage wusstest du in letzter Zeit keine Antwort?

Oh, es gibt einiges. Vor allem für die Zukunft und die Gesundheit.

538: Was ist in deinen Augen die großartigste Erfindung?

Das Handy und das Leben. Das man jeden Tag die Augen aufmacht und den Tag neu beginnen darf.

539: Wenn du emigrieren müsstest: In welches Land würdest du auswandern?

Hawaii oder vielleicht auch Australien. Aber ich habe noch nicht wirklich drüber nachgedacht.

540: Nach welchen Kriterien suchst du Filme aus?

Nach dem Inhalt und ob er sich interessant anhört. Und wie der Trailer ist.

About Julia

Moin Moin, ich bin Julia eine echte Kieler Sprotte. Ich lebe mit meiner Familie in der schönen Stadt Kiel. Wir sind unternehmungslustig, Spontan- und Feinschmecker. Mit zur Familie gehören meine 4 Katzen, Mini Maus, Daisy, Columbus und Miss Lili. Seit 2010 bin ich auf meinen Blogs unterwegs die ich mit Liebe, Herz und guten Themen fülle und betreibe. Bei Fragen dürft ihr mich immer anschreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.