1000 Fragen an mich – #5

Es folgen weitere Fragen von „1000 Fragen an mich“ und freue mich natürlich, wenn ihr wieder mit dabei seid. Macht doch auch mit. Interessant ist es für euch und die Leser, man lernt den Blogger besser kennen und auch die Veränderungen nach einiger Zeit. Ich bin immer wieder erstaunt wie die Zeit mich verändert und ich anders denke. Viel Spaß mit den nächsten Fragen. Und einen schönen Sonntag.

161: Bist du eher ein Hundetyp oder ein Katzentyp? Beides, liebe beide Arten. Habe aber nur Katzen zurzeit. Aber ich bin ein Hund/Katzen Mensch.

162: Wie zeigst du, dass du jemanden nett findest? Das ist nicht einfach zu beantworten. Für sowas dauert das bei mir sehr lange. Wenn dann aber merkt man das.

163: Isst du eher, weil du Hunger hast oder Appetit? Jetzt nur noch, wenn ich Hunger habe. Esse selten und nur noch, wenn der Hunger wirklich da ist.

164: Tanzt du manchmal vor dem Spiegel? Nein. Sowas mag ich gar nicht.

165: In welcher Hinsicht bist du anders als andere Menschen? Ich schaue nicht auf das äußerliche, sondern auf das Innere und das Wesen. Aber ich nehme mir auch Zeit für meine Freunde.

166: Welchen Jugendfilm würdest du Kindern empfehlen? Die Wolke, den finde ich gut und auch verständlich gemacht. Finde den sollte jeder schauen.

167: Bleibst du auf Partys bis zum Schluss? Nein, das mach ich eigentlich nicht. Ausnahme, wenn es meine eigene Party ist.

168: Welchen Song hast du in letzter Zeit am liebsten gehört? Oh, das sind einige. Am liebsten unser Lied also das von meinem Schatze und mir.

169: Bereitest du dich auf bestimmte Telefongespräche vor? Ja, kommt aber auf das Gespräch an und mit wem ich da telefonieren tue.

170: Wann hast du zuletzt vor jemand anderem geweint? Ist lange her. Ein paar Monate.

171: Mit wem verbringst du am liebsten einen freien Tag? Mit meinem Mann natürlich.

172: Was war der beste Rat, den du jemals bekommen hast? Denke in Ruhe drüber nach.

173: Was fällt dir ein, wenn du an den Sommer denkst? Schönes leckeres Eis mit frischen Erdbeeren. Und an einen großartigen Urlaub mit meinem Mann.

174: Wie duftet dein Lieblingsparfüm? Leicht, nicht zu süß und erfrischend.

175: Welche Kritik hat dich am stärksten getroffen? Die möchte ich nicht reinschreiben, weil die schon heftig war.

176: Wie findest du dein Aussehen? Ich mag es aktuell nicht, aber bin dabei es zu ändern.

177: Gehst du mit dir selbst freundlich um? Ja es muss einfach sein. Auch wenn es nicht immer einfach ist.

178: Würdest du dich einer Schönheitsoperation unterziehen? Nein das auf jeden Fall nicht, auch wenn mir nicht alle gefällt.

179: Welchen Film hast du mindestens fünf Mal gesehen? Dirty Dancing und das letzte Einhorn, Filme die ich immer wieder gerne schaue.

180: Füllst du gerne Tests aus? Nur wenn ich Lust habe und auch nicht jeden. Es ist also unterschiedlich.

Und weiter mit 181!

181: Würdest du gerne in eine frühere Zeit versetzt werden? Ja es gibt da schon einige Zeiten, die ich kurzzeitig mal erleben möchte.

182: Wie egozentrisch bist du? Nicht viel, würde ich mal sagen.

183: Wie entspannst du dich am liebsten? Mit Musik. Ich kann dann am besten abschalten und entspannen. Musik tut mir immer sehr gut.

184: Fühlst du dich manchmal ausgeschlossen? Nein, jetzt nicht mehr. Ich bin mit meinem Manne schon sehr gut an erster Stelle und das auch bei den anderen Menschen hier.

185:  Worüber grübelst du häufig? Aktuell nicht mehr. Ich habe gelernt nicht mehr so zu grübeln, sondern eher einfach abschalten und nix denken. Das tut mir am besten.

186: Wie siehst du die Zukunft? Viel besser als ich mal dachte. Es hat sich alles verändert und ich freue mich auf das Neue und die Zukunft. Ich weiß auch wie das in Zukunft schon etwas aussieht.

187: Wo bist du deinem Partner zuerst aufgefallen? In der Reha als er zu mir stand und er für mich Partei ergriffen hat. Das hat den da nicht so gefallen.

188: Welchem Familienmitglied ähnelst du am meisten? Meiner Oma.

189: Wie verbringst du am liebsten deine Abende? Mit einem leckeren Essen, einem Film und einfach entspannt ohne Stress usw.

190: Wie unabhängig bist du in deinem Leben? Es wird wieder besser, war aber gesundheitlich anders. Da ging es nicht ohne Hilfe. Habe jetzt auch Hilfe worüber ich Dankbar bin und ich weiß das es besser wird mit der Zeit.

191: Ergreifst du häufig die Initiative? Jein, es kommt immer drauf an. Aber mit dem richtigen Partner hat man immer den perfekten Punkt, für beide Seiten.

192: An welches Haustier hast du gute Erinnerungen? An meinen geliebten Dacky, der mich 18 Jahre begleitet hat. Aber auch an meine erste Hündin die Daisy die bei uns fast 19 Jahre wurde.

193: Hast du genug finanzielle Rücklagen? Hat man die eigentlich?

194: Wirst du für immer dort wohnen bleiben, wo du jetzt wohnst? Nein, wir suchen uns eine größere Wohnung. die auch im Erdgeschoss liegt wegen meiner Gesundheit. Und mit der wir Zentraler wohnen wo ich es einfacher habe zum Arzt zu kommen.

195: Reagierst du empfindlich auf Kritik? E kommt drauf an welche, wenn sie normal rübergebracht wird ist das ok und gut.

196: Hast du Angst vor jemandem, den du kennst? Nein nicht mehr. Ich werde so gut aufgebaut vom Selbstbewusstsein, das ich keine Angst mehr haben muss.

197: Nimmst du dir oft Zeit für dich selbst? Nicht so oft, aber wenn dann mal für eine Maske oder ein Wellnessprogramm. Das muss einfach mal sein.

198: Worüber hast du dich zuletzt kaputt gemacht? Oh so richtig, über einen Satz den ich gesagt habe. -zu einen Scherz, den mein Mann machte, habe ich dann nur gesagt „Oh Schnee Holle“

199: Glaubst du alles, was du denkst? Ich habe gelernt nun anders zu denken und denke die Wahrheit und ja das glaube ich. Das sollte aber jeder machen.

200: Welches legendäre Fest wird dir in Erinnerung bleiben? Das war das erste Konzert mit meinen Mann 2018 „Stars for Free“. Das war der Startschuss in das neue Leben und das ich wieder lebe.

About Julia

Moin Moin, ich bin Julia eine echte Kieler Sprotte. Ich lebe mit meiner Familie in der schönen Stadt Kiel. Wir sind unternehmungslustig, Spontan- und Feinschmecker. Mit zur Familie gehören meine 4 Katzen, Mini Maus, Daisy, Columbus und Miss Lili. Seit 2010 bin ich auf meinen Blogs unterwegs die ich mit Liebe, Herz und guten Themen fülle und betreibe. Bei Fragen dürft ihr mich immer anschreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.