Schnee Nass

Punkt, Punkt, Punkt– Nass

Der Sommer ist nun vorbei, der Herbst ist da. Mit ihn nicht nur die bunten Blätter und vielleicht einmal die Herbstsonne. Nein auch der Nachteil, es ist Nass und die Herbststürme halten Einzug. Herbst, die Temperaturen sind niedriger bis hin zum Frieren. Gut Urlaub fahre ich jetzt eh nicht, würde wenn aber in ein warmes Land fahren. Aber ich bin Zuhause und damit bin ich dem Nassen Herbstwetter ausgeliefert. Klar, es gibt nur eine Falsche Kleidung. Aber wenn ich draußen unterwegs bin, kann ich keinen Regenschirm halten gegen den Regen und die Nässe. Muss hier also eine gute Jacke tragen.

Punkt

Nässe kommt und geht, nur wir bleiben

Früher hat mir der Regen nie viel ausgemacht. Ich war immer im Stall und hatte früher einen Regenmantel für Reiter an. Später mit der Arbeit und den Hunden war das nicht anders. Es war immer unangenehm im Regen zu laufen, aber zu Hause konnte ich dann mich umziehen, heiß Duschen und eine heiße Schokoladen Trinken. Dann sich unter eine Decke Lümmeln und TV schauen. Es hat also auch was Gutes wenn es Regnet und man nass und fröstelnd nach Hause kam. Bei Schnee war das nicht anders, nur dass es mit Schnee noch was anderes war.

Schnee war früher deutlich mehr. Wenn der Schnee schön hoch lag konnte man wunderbar drin laufen und Spielen.  Heute ist das leider anders. Aber auch diese Nässe war toll. Nichts war schöner als durch einen weißen Wald zu Reiten, durch den Schnee. Danach schön was heißes Trinken und sich aufwärmen. Ja es gibt viele Sorten von Nässe. Die schönste ist es, im Sommer in die Ostsee zu gehen. Planschen, sich abkühlen und Schwimmen. Wenn ich von allem mir was aussuchen könnte, würde ich mir den Sommer aussuchen aber nicht mit so heißen Temperaturen.  Sondern Wasser warm, alles angenehm.

Schnee Dacky Nass

Ich brauche aber die Wärme, leider ist das so wenn es kalt und nass ist, schmerzen mir auch oft die Gelenke und werden steif. Wenn es dann warm ist, merke ich sofort eine Erleichterung. Das ist ein Nachteil seit dem ich Krank bin. Es ist dann schon unangenehm wenn ich mit dem Bus fahren muss, und es nass und kalt ist. Im Gegensatz zu früher bin ich eine Frost Beulte geworden. Aber ich schaue gerne aus dem Fenster wenn es Stürm und Regnet. Es ist ein angenehmes Gefühl, wenn es drinnen warm ist. Das Knacken und der Regen am Fenster. Mögt ihr das auch oder steht ihr auf eine andere Nässe? Damit wünsche ich euch noch einen schönen Sonntag und schaut mal bei Sandra vorbei, dort gibt es auch was zum Thema Nass.

Strand Ostsee Nass

About Julia

Moin Moin, ich bin Julia eine echte Kieler Sprotte. Ich lebe mit meiner Familie in der schönen Stadt Kiel. Wir sind unternehmungslustig, Spontan- und Feinschmecker. Mit zur Familie gehören meine 4 Katzen, Mini Maus, Daisy, Columbus und Miss Lili. Seit 2010 bin ich auf meinen Blogs unterwegs die ich mit Liebe, Herz und guten Themen fülle und betreibe. Bei Fragen dürft ihr mich immer anschreiben.

3 commenti su “Punkt, Punkt, Punkt– Nass

  1. HAllo Julia,

    mir ist auch die Nässe beim Baden in Meer oder einem See am allerliebsten. Schnee mag ich nur, wenn es trocken ist und nicht gleich wieder alle Matsch wird, an dem man sich nur die Hosen versaut. Für Tiere scheint er immer toll zu sein, Hund oder Katze, alle springen irgendwie sehr gerne darin herum, herrlich. ♥

    Liebe Grüße
    Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge