Punkt, Punkt, Punkt – Verbindungen

Verbindungen, diese sind wichtig. Egal in welche Richtungen. Ob jetzt eine Verbindung zwischen 2 Kabeln oder einer Kette die das Schiff im Hafen hält. Aber auch die Verbindung zwischen 2 Menschen oder Mensch und Tier darf man nicht vergessen. Denn genau diese Verbindungen machen das Leben einfacher und leichter. Dabei meine ich nicht die Verbindung vom Mensch zu Hund mit einer Leine, sondern die Durchsichtige Verbindung, die man nicht sieht sondern spürt und Erlebt.

Punkt

Diese Verbindung habe ich immer sehr intensiv zu Tieren. Schon als Kind hatte ich immer diesen Draht. Mir liefen die Enten bis  nach Zuhause nach, die Pferde und Ponys die ich Versorgt habe, war wie ein unsichtbares Band. Schon damals konnte ich die führen ohne dass ich einen Strick hatte. Aber auch die Verbindung hat mir immer geholfen um zu merken wenn irgendwas nicht stimmt. So habe ich immer sehr früh mitbekommen, wenn es meinen Tieren nicht gut ging. So bin ich auch nachts wach geworden wenn irgendwas nicht stimmte. Dafür musste das Tier nicht einmal im Raum sein. Diese Feinfühligsten möchte ich nicht missen und  hergeben.

punkt-punkt-punkt-wo-ist-die-zeit-dacky-senior

Die paar Sätze habe ich für die Punkt, Punkt, Punkt Blogparade geschrieben und wünsche Euch damit einen schönen Sonntag. Ich entspanne heute nur noch und genieße den Tag mal ohne Regen.

About Julia

Moin Moin, ich bin Julia eine echte Kieler Sprotte. Ich lebe mit meiner Familie in der schönen Stadt Kiel. Wir sind unternehmungslustig, Spontan- und Feinschmecker. Mit zur Familie gehören meine 4 Katzen, Mini Maus, Daisy, Columbus und Miss Lili. Seit 2010 bin ich auf meinen Blogs unterwegs die ich mit Liebe, Herz und guten Themen fülle und betreibe. Bei Fragen dürft ihr mich immer anschreiben.

4 commenti su “Punkt, Punkt, Punkt – Verbindungen

  1. Hallo Julia,

    jaaa genau die Verbindung zu geliebten Tieren darf natürlich nicht fehlen, da hast du Recht. Sie führen auch dazu, dass man entsetzlich traurif ist, wenn man Abschied nehmen muss. Das kennst du ja auch zur Genüge. Aber … wenn die erste Trauer vorbei ist, kann man sich mit frohem Herzen an die lieben Fellnasen erinnern. Das gilt natürlich auch genauso für geliebte Menschen, zu denen man eine gute und liebevolle Verbindung hatte.

    Liebe Grüße
    Sandra

  2. Hallo Julia,
    Das ist etwas ganz besonderes dieses Feinfühligsten besonders mit Tieren.
    Kann ich sehr gut verstehen wenn du das nicht missen möchtest..
    Halte es fest !
    Liebe Grüsse
    Elke

  3. Die Verbindung, die du zu deinem Hund gehabt hast, war schon sehr stark, oder? Es war aber wohl auch ein besonderes Tier. Wir hatten auch immer Dackel. Die sind sehr intelligent und willensstark. Und treu.
    Liebe Grüße Sabienes

    • Ja. Mein Hund war mein Selentier. Die Verbindung war sehr Stark und intensiv. Ja er war was besonderes, in seiner Art, sein Wesen und konnte sich auf jeden Menschen einlassen und sich anpassen. Er fehlt mir wahnsinnig und ich Träume immer wieder von ihn. Ja Dackel sind was tolles und ich würde mir immer wieder einen holen wenn ich könnte. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge