punkt-punkt-punkt-wald
Allgemein

Retinol funktioniert nicht über Nacht

Retinol ist der besterforschte Wirkstoff gegen Hautalterung. Die sog. Wunderwaffe wird bereits seit den 1970er Jahren zur Faltenbekämpfung eingesetzt. Chemisch gesehen ist Retinol ein Vitamin A Derivat. Dem Powerstoff wird in der Kosmetikindustrie viel abverlangt. Er soll die Haut glätten, sie vor Feinden wie freien Radikalen schützen oder ihre Elastizität stärken. Bei so viel Kraft liegt es fast schon auf der Hand, dass eine Vielzahl von Retinol Cremes oftmals mehr versprechen als sie dann tatsächlich halten. Retinol kommt in Cremes, als Anti-Falten-Serum oder in der Verjüngungsmaske auf den Markt. Im Grunde genommen in allen Hautpflegeprodukten, die gegen Falten oder Hautalterung sind.

Ursprünglich wurde Retinol in der Hautmedizin bei Akne-Patienten eingesetzt, damit sich die Haut schneller und besser regeneriert, sprich Pickel und Pickelmale schneller abklingen. Mehr nebenbei stellten die Patienten fest, dass durch die Retinol-Therapie ihre Haut auch glatter und ebenmäßiger geworden war. Retinol regt die Zellaktivität der Haut an, indem es geschädigte Zellen regeneriert. Weiter bekämpft Retinol mit seinen Antioxidantien freie Radikale. Diese wunderbaren Eigenschaften macht sich seit den 1970er Jahren die Kosmetikindustrie zu nutze.

Retinol – weniger ist mehr

Retinol-Cremes, die nicht verschreibungspflichtig sind, können bei richtiger Dosierung keinen Schaden anrichten. Eine Verschlechterung des Hautbildes ist zumeist die Folge einer Retinol-Überdosierung. Daher ist ein vorsichtiger Umgang mit einer Retinol Creme äußerst wichtig. So kann es sein, dass zu Beginn der Retinol-Anwendung die Haut empfindlicher reagiert und vielleicht leicht gerötet wirkt. Da Retinol im gewissen Sinn auch die Haut “reinigt” sollte der Powerstoff am Abend aufgetragen werden und die Haut tagsüber vor Sonnenstrahlen geschützt werden. Weiter sollte beachtet werden, dass die Haut mit viel Feuchtigkeit versorgt wird bzw. ist.

Motor ist die Vitamin-A-Säure

Der positive Wirkstoff für die Haut ist die Vitamin-A-Säure, besser bekannt unter dem Namen Retinolsäure. Sie programmiert geschädigte Hautzellen dahingehend um, sich wie junge Hautzellen zu verhalten. Zusätzlich aktiviert Retinol die Kollagenproduktion der Haut. Kollagen polstert die Haut auf, lässt also Falten “verschwinden”. Auch können durch Retinol Sonnenschäden der Haut verbessert werden. – Deshalb aber bitte nicht auf den Sonnenschutz verzichten.

Altersvorsorge für die Haut

Eine brauchbare Creme mit Retinol erkennt man der Verpackung. Da Retinol äußerst licht- und luftempfindlich ist sind durchsichtige Behältnisse und welche mit großen Öffnungen keine guten Verpackungen für Vitamin A. Bei der Dosierung, also der Anteil von Retinol in den diversen Cremes oder Seren, reicht bereits ein Anteil von 0,01 Prozent aus, um das Hautbild zu verbessern. – In Deutschland liegt die Obergrenze für den Retinol-Anteil bei nichtverschreibungspflichtigen Produkten bei 0,3 Prozent. – Retinol dient auch der Altersvorsorge der Haut. Mit zunehmendem Alter nimmt der Körper das Vitamin A aus der Nahrung schlechter auf bzw. die Umwandlung zu Retinol fällt schwerer. Für eine glatte und ebenmäßige Haut reicht dann das Essen von Milchprodukten, Orangen, Karotten oder Spinat nicht mehr aus.

Selbst wenn Retinol oftmals als Wundermittel gegen Hautalterung bezeichnet wird, Wunder über Nacht vollbringt Retinol nicht. Um das Hautbild mit Retinol zu verbessern, dauert es. Die Eingewöhnungsphase wird allgemein mit vier Tagen angegeben. Erste Verbesserung stellen sich nach ca. vier Wochen ein und erkennbare Ergebnisse frühestens nach drei Monaten.

Camping Palmen

Moin Moin, ich bin Julia eine echte Kieler Sprotte. Ich lebe mit meiner Familie in der schönen Stadt Kiel. Wir sind unternehmungslustig, Spontan- und Feinschmecker. Mit zur Familie gehören meine 4 Katzen, Mini Maus, Daisy, Columbus und Miss Lili. Seit 2010 bin ich auf meinen Blogs unterwegs die ich mit Liebe, Herz und guten Themen fülle und betreibe. Bei Fragen dürft ihr mich immer anschreiben.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.