Punkt Punkt Punkt Steine Wasserkannte
Blogparade

Punkt, Punkt, Punkt – Pfütze ist doch Wasser oder?

Wir haben heute schon Montag und ich möchte noch für die Punkt, Punkt, Punkt Blogparade von Sandra meine Pfützen zeigen. Das ist das neue Thema diese Woche. Eigentlich wollte ich das gestern noch machen, bin dann aber eingeschlafen. War doch ein anstrengender Samstag. Heute bin ich auch richtig K. o., musste noch in die Stadt um was Wichtiges zu erledigen. War so nicht geplant aber es K. o.mmt immer anders, als man denkt. Und dann habe ich mal wieder Menschen kennengelernt, die sofort geholfen haben, wenn man mit dem Rollator in den Bus wollte und dann ein „junger“ Mensch mit Kinderwagen. Die sich aufregte, warum ein Rollator in Bus darf und dann erst der Kinderwagen?

Punkt

Und was war die am Schimpfen. Ich wünschte auch, ich bräuchte keinen, ich wünschte auch, dass ich normal laufen könnte und wenn ich dann dieses Schimpfen höre, frage ich mich echt, ob die denken, dass ich mir dass ausgesucht habe. Ich muss im Bus sitzen, ich kann nicht stehen und mich halten.

Ich wünsche niemand das, und wenn dann doch so was passiert, dann hoffe ich, dass ihr nie solche Menschen trefft, wie ihr diese seid. Denkt doch mal drüber nach. So das musste ich einfach raus schreiben, das macht mich doch sauer und traurig zugleich. So ich habe Bilder raus gesucht, hatte nur eines mit einer richtigen Pfütze. Aber Wasser ist ja Pfütze oder? Wünsche euch eine schöne Woche mit hoffentlich gutem Wetter.

Moin Moin, ich bin Julia eine echte Kieler Sprotte. Ich lebe mit meiner Familie in der schönen Stadt Kiel. Wir sind unternehmungslustig, Spontan- und Feinschmecker. Mit zur Familie gehören meine 4 Katzen, Mini Maus, Daisy, Columbus und Miss Lili. Seit 2010 bin ich auf meinen Blogs unterwegs die ich mit Liebe, Herz und guten Themen fülle und betreibe. Bei Fragen dürft ihr mich immer anschreiben.

3 Kommentare

  • Sandra

    Hallo Julia,

    ich kann mir vorstellen, dass du dich über diese Reaktion aufgeregt hast. Sicherlich wärst du lieber gesund genug gewesen, um der Frau mit dem Kinderwagen zu helfen. MAch dir nach Möglichkeit nichts daraus. Mit einem Kinderwagen unterwegs zu sein ist manchmal auch nicht ganz leicht. Vielleicht war die “Dame” deshalb gefrustet und hat gar nicht gemerkt, wie sehr sie dich selbst damit verletzt hat.
    Schöne Pfützen hast auch du gefunden.

    Liebe Grüße
    Sandra

    • Julia

      Ja jetzt kann ich da auch anders nachdenken und natürlich mit Kinderwagen kenne ich das ja auch und es ist nicht leicht. Für beide Seiten ist das nie leicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.