motzmontag-blogparade_thumb
Blogparade

Motzmontag – Das darf doch nicht wahr sein!

Motzen muss auch einmal sein, doch das es darüber eine Blogparade gibt habe ich durch Zufall entdeckt und möchte da gerne mitmachen. Mamaz hat den Motzmontag ins Leben gerufen, und wie der Name das schon sagt, kann man am Montag einfach mal motzen.  Motzen, das muss nichts Schlimmes sein und doch gibt es Tage an, den man einfach nur motzen kann. Ich habe das zwar nicht oft, doch wenn, dann immer richtig, weil vieles schief geht.

Was schief geht, geht wirklich Schief.

Ich genieße eigentlich am Morgen immer einem Becher heißen Tee aus meiner Kapselmaschine. Bis gestern Abend war auch alles gut. Die Maschine lief, es war genug Wasser enthalten und dann kommt der Morgen. Müde mit einem Becher hingeschlendert, Becher unter, Kapsel rein und starten. Nix, wie da kommt nix? Genau keine Geräusche, kein Tuckern und vor allem kein Tee. Ne das kann nicht sein. Ist der Strom an? Ja. Wasser drinnen? Ja. Kapsel drinnen? Ja und warum macht die Maschine jetzt nichts? Das am Morgen ist doch so was von nervig. Also Maschine ausgemacht und wieder angemacht. Nix. Langsam fange ich an zu fluchen, die Katzen schauen mich an und man kann wörtlich die Fragezeichen über Ihren Köpfen sehen.

Will mich die Maschine jetzt ärgern? Entkalkt ist sie auch, also dass kann es nicht sein. Ich möchte doch einfach nur meinen Becher Tee und den in Ruhe Trinken und wach werden. Gut wach bin ich und dass nicht gerade angenehm. Motz, ich sehe mich schon mit meinem Wasserkocher, damit ich meinen Tee bekomme. Mann, gerade als ich den Becher nehmen wollte, sehe ich, dass der Wassertank leicht nach oben steht. Also raus genommen, neu rein gestellt und siehe da, die Maschine hat sich mal aufgerafft und macht mir meinen Tee. Grummel, das hätte sie gleich sagen können. So den Montag zu starten ist echt nicht toll. Das war mein Wort zum Motzmontag und hoffe ja, das es nicht jeden Morgen so läuft.

Moin Moin, ich bin Julia eine echte Kieler Sprotte. Ich lebe mit meiner Familie in der schönen Stadt Kiel. Wir sind unternehmungslustig, Spontan- und Feinschmecker. Mit zur Familie gehören meine 4 Katzen, Mini Maus, Daisy, Columbus und Miss Lili. Seit 2010 bin ich auf meinen Blogs unterwegs die ich mit Liebe, Herz und guten Themen fülle und betreibe. Bei Fragen dürft ihr mich immer anschreiben.

2 Kommentare

  • Sabienes

    Montagmorgen und das Lieblings-Wachwerd-Gesöff wird nicht geliefert – das ist ja eine Katastrophe mittleren Ausmaßes!!!! Aber über deine Spontan-Reparatur musste ich doch lachen.
    Danke für den Tipp dieser Blogparade. Motzen ist genau was für mich!
    LG
    Sabienes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.