Monatsrückblick Banner

Monatsrückblick November 2016

Ein sehr anstrengender Monat Oktober liegt hinter mir. Momente vom Glück weil ich langsam mehr Bewegung bekomme und schon einiges wieder alleine machen kann, Tränen und Traurig sein weil einiges immer noch nicht klappt oder es Rückschritte gab, viele Geburtstage die waren in der Familie und Freundeskreis und leider auch wieder Termine beim Arzt. Ansonsten gab es weniger gute Tage wenn es einen Rückschritt gab und Tage, die wirklich gut waren. Aber ich kämpfe auch noch mit den ganzen Problemen, laufen geht aber ohne Rollator draußen unmöglich. Dann die Treppen, weiter ein Problem auch wenn ich das jeden Tag angehe und mich da durch kämpfe. Aber ich kann zumindest kleine Sachen alleine machen, ohne dass ich jemand um Hilfe bitten muss. Ich hoffe das der November gut wird und es weiter kleine Schritte nach vorne geht und es langsam besser wird alles. Wie war bei Euch der Oktober?

Gelesen: Habe ich 2 Bücher die auch schon ausgelesen sind. Einmal ein Buch von Tamme Hanken und dann von Dieter Bohlen. Super Bücher kann ich sagen.

Gehört: Habe ich vieles. Von guter Musik bis hin zu nicht so guten Nachrichten.

Gesehen: Die neuen Folgen von The Walking Dead. Lohnt sich und ich freue mich auf die nächste Folge.

Gegessen: Viele leckere Sachen. Steckrübenmus, Sauerbraten und lecker Senfeier.

Gekocht: Habe ich schon wieder viel mehr. Einiges ging leicht, anderes war schon etwas schwerer vom Gesundheitszustand her.

Gefreut: Über die guten Stunden in den es kleine Schritte vorwärts geht. Ich freue mich, dass ich auch wieder selber mein Müll entsorgen kann ohne jemand zu fragen. Auch wenn sich das komisch anhört.

Geärgert: Über kleine Rückschritte die einfach unverhofft gekommen sind und nicht gewollt sind.

Geknipst: Recht wenig, irgendwie habe ich die Kamera immer Zuhause gelassen.

Gelacht: Habe ich auch, nicht so oft wie früher aber ab und zu kommt es einfach vor das ich Lachen muss.

Gebastelt: Nein leider gar nicht. Hoffe das wird wieder was Weihnachten ist nicht mehr lange hin.

Gekauft: Ein paar leckere Früchte, leckeren Tee und neue Schuhe für den Herbst.

Gekriegt: Tolle Geschenke zum Geburtstag von Familie, Freunde und Nachbarn.

Gespielt: Nein nicht wirklich. Mal am Wochenende wenn die Kinder da waren aber sonst nicht.

Gefeiert: Ja Geburtstage die im Oktober waren und das waren nicht gerade wenige.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.