Punkt, Punkt, Punkt – Matschwetter

Matschwetter, das passt gerade auch wieder in die aktuelle Wetterlage. Erst hatten wir Sommerwetter und jetzt ist wieder kalt, das ich am Abend sogar die Heizung wieder anmachen musste. Regen und dazu alles wieder matschig. Also passt das sehr gut in das neue Thema Punkt, Punkt, Punkt – Matschwetter. Gut mich stört der Regen jetzt nicht, raus gehen ist eh nicht viel angesagt und ich bin froh das ich dieses Wochenende auch „frei“ habe. Alles dauert immer noch so lange, ich bin immer noch nicht fit. Das Ganze mit der Gesundheit dauert Monate, bis das alles wieder „normal“ läuft. Mir fehlt mein Wasser und das laufen aktuell richtig.

Punkt

Matschwetter, für Kinder das Paradies

Ich verbinde Matschwetter auch noch an meine Kindheit. Toben durch Matsch und Pfützen und das mit viel Spaß. Das ist heute bei den Kindern auch noch und ich finde das toll. Sachen kann man Waschen und warum sollte man den Spaß verbieten? Matschwetter heißt aber nicht, das man immer im Matsch spielt, sondern schon wenn dunkle Wolken aufziehen und es stark nach Regen aussieht. Klar. Ich mag es nicht im Regen zu laufen, doch man kann es nicht vermeiden. Es gibt eigentlich nur falsche Kleidung und nie falsches Wetter.

Ich wünsche euch schöne Pfingsten und hoffentlich besseres Wetter als das was wir haben.

About Julia

Moin Moin, ich bin Julia eine echte Kieler Sprotte. Ich lebe mit meiner Familie in der schönen Stadt Kiel. Wir sind unternehmungslustig, Spontan- und Feinschmecker. Mit zur Familie gehören meine 4 Katzen, Mini Maus, Daisy, Columbus und Miss Lili. Seit 2010 bin ich auf meinen Blogs unterwegs die ich mit Liebe, Herz und guten Themen fülle und betreibe. Bei Fragen dürft ihr mich immer anschreiben.

5 commenti su “Punkt, Punkt, Punkt – Matschwetter

  1. Hallo Julia,

    hab Geduld mit deiner Genesung, das dauert eben und es ist wichtig, dass du nichts übereilst. Ich kann mir vorstellen, dass dir das eher schwer fällt. Matschwetter für Kinder ist etwas wunderbares, ich habe das auch geliebt und war eine der Ersten, die mit beiden Füßen in die Pfütze gesprungen ist.

    Liebe Grüße
    Sandra

    • Da stimme ich dir zu, ich muss wirklich langsam machen. Es ist nur so schwer, nichts mehr selber machen zu können. Stimmt egal ob Regenstiefel oder Barfuss man ist gerne rein gesprungen 🙂

  2. Ja, wenn man gezwungenermaßen das Haus hüten muss, wünscht man sich vielleicht sogar im Regen rauszugehen…
    So wie das Wetter jetzt bald sicher besser wird, hoffe ich, dass es dir auch immer besser geht damit du wieder ans Wasser kannst! Weiterhin gute Erholung!

    LG Sabine

  3. Liebe Julia,

    ganz zuerst wünsche ich dir gute Genesung und baldiges Zurück ans Wasser.
    Die Wetterfahne und die grauen, dicken Wolken auf deinem Foto kündigen ganz klar und deutlich Regenwetter an. Ob dieses zu Matschwetter wird, sei dahingestellt. 🙂 Tolles Foto, Julia.

    Ich wünsche dir einen schönen Pfingstmontag!
    Barbara

Schreibe einen Kommentar zu Julia Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.