Punkt Punkt Punkt Katzen Columbus
Blogparade

Punkt, Punkt, Punkt – Katzen

Katzen, wer mag diese Fellknuddelmonster nicht? Diesen Sonntag geht es bei Sunny in der Punkt, Punkt, Punkt Blogparade um das Thema Katzen. Mein gewünschtes Thema und natürlich kann ich dazu vieles schreiben. Mit uns leben ja 4 verrückte Katzen, die jeden Tag was neues probieren, anstellen und einen zum Lachen bringen. Katzen sind aber auf jeder Art was Besonderes.

„Ein Leben ohne Katzen ist möglich – aber sinnlos“. Das gleiche gilt natürlich auch für meinen Dackel.

Katzen, sie sind eigenwillig, stur und doch macht das Zusammenleben viel Spaß. Jede meiner Katzen hat Ihre besondere Art. Alle sind lieb und frech zugleich und es gibt eine strenge Rangordnung von meinen Katzen. Der Bos von allen ist „Mini Maus“. Sie hat das sagen und wehe ihr passt was nicht. Dann bekommen die anderen Katzen bekommen Mal eine Pfote ab. Aber immer ohne Krallen. Sie ist eine richtige Schmusemaus geworden. Es dauerte Jahre, bis man richtig kuscheln konnte, aber das hat sich geändert. Nun will Sie immer und überall kuscheln. Und was Sie noch drauf hat, Sie kann uns stundenlang Anschauen ohne sich zu bewegen. Gerade dann, wenn es mal nicht so läuft, wie sie möchte.

Punkt

Der Dicke Daisy, ein Kater der besonderen extra Klasse. Die ersten Tage mit ihm, er wollte nicht wirklich zu mir. Und heute? Da kann er nicht mehr ohne mich. Er muss überall mit hin. Ob Küche, Bad oder wenn ich aufräume. Jeder Schritt wird beobachtet und kontrolliert. Wehe ich mache einmal die Küchentür zu, wenn ich drinnen bin. Dann sitzt er davon und miaut ohne Ende. Das macht er, aber auch wenn ich mit Dacky raus gehe. Dann sitzt er an der Tür, miaut und kratzt so lange, bis ich wieder da bin. Ansonsten ein Kater, mit dem man alles machen kann. Tragen, kuscheln und spielen. Hauptbeschäftigung bei Daisy ist aber „immer bei mir sein, hinter mir liegen, wenn ich sitze. Im Bett an mir liegen und überhaupt immer bei mir sein.“

Columbus, er ist der Sohn von Mini Maus und Daisy und ist ein Armbeschwerer. Warum? Er liegt gerne auf dem Arm und kuschelt so. Egal wie unbequem das ist, Hauptsache er hat ein Arm. Er ist ein lieber und süßer Kater. Er kann nicht richtig Miauen, sondern kommt immer nur ein „Mmmmmmm“ raus, was aber süß ist. Meistens, wenn er seine 5 Minuten hat und wie ein irrer durch die Wohnung rennt.  Er liebt es mit Lili zu toben, auch wenn das nicht so oft ist. Ansonsten ein süßer Kerl.

Miss Lili, die kleine Maus und sie ist wirklich klein, auch nach 1 Jahr bei mir. Sie ist schon eine besondere Katze, die viele Seiten in sich hat. Kuscheln nur, wenn Sie möchte, meistens liegt sie dann nachts im Arm und schläft dort. Ansonsten wäre sie glaube ich gerne ein Rennpferd geworden. Sie rennt oft wie eine irre und das über lange Strecken. Dann glaube, ich wäre sie auch gerne Springpferd geworden. Sie springt über Kartons, Stühle und andere Sachen. Und dann ist sie wirklich sehr aktiv wie hinter Fliegen herrennen und diese fangen. Sitzt oft am Fenster und verfolgt die Vögel. Sie würde diese draußen richtig jagen, wenn Sie könnte. Sie ist aber vom Wesen her frech und doch anhänglich und will jetzt auch überall mit hin. Egal ob Küche oder Bad. Sie steht auch immer an der Tür und wartet, bis wir nach Hause kommen.

Katzen sind schon was Tolles. Es gibt aber auch mal Momente, da frage ich mich, ob Katzen wirklich ein System haben. Sie wecken einen auf besondere Art, wenn Sie fressen wollen. Sie wollen immer das was wir selber Essen haben und wehe man springt nicht sofort. Der Aufstand ist nicht wenig. Miauen, mit voller Körperkraft überzeugen das sie ja Verhungern. Wohlgemerkt es ist was im Napf drinnen, aber das ist nicht gut genug. Das sind eben Katzen und ich liebe alle 4 egal, was sie gerade anstellen. Mögt ihr auch Katzen und habt welche? Bin gespannt wie die anderen Blogger was zu Katzen schreiben. Wünsche euch einen schönen Sonntag.

Punkt Punkt Punkt Katzen

Moin Moin, ich bin Julia eine echte Kieler Sprotte. Ich lebe mit meiner Familie in der schönen Stadt Kiel. Wir sind unternehmungslustig, Spontan- und Feinschmecker. Mit zur Familie gehören meine 4 Katzen, Mini Maus, Daisy, Columbus und Miss Lili. Seit 2010 bin ich auf meinen Blogs unterwegs die ich mit Liebe, Herz und guten Themen fülle und betreibe. Bei Fragen dürft ihr mich immer anschreiben.

9 Kommentare

  • Fran Hunne

    Ich hab ja nur zwei, aber meine zweite war auch SEHR lange sehr scheu. 7 Monate habe ich gebraucht, bis sie zu mir aufs Sofa sprang. Jetzt schläft sie mit Kati (mein FunTom hat Kati als Spitznamen) und mir in meinem Bett. Bei manchen Katzen braucht man eben viel Geduld. So ein Dackel soll ja auch sehr stur sein, hab ich gehört …

  • Karin

    Da hast du ja genug Schmusetiere um dich herum und immer jemanden zum Kuscheln da. Toll. Ja Katzen sind ganz eigenwillige Tiere. Auch wir haben einen Kater… oder er hat uns… so ganz sicher bin ich mir da nicht. lg Karin

  • moni

    Hallo Julia,
    4 Katzen !!!! Da ist bei euch ja sicher immer was los. Aber sie machen eben auch viel Freude, gell.
    Liebe Grüße
    moni

  • Teamworkart

    4 Katzen wären mir aber auch zu viel…Und noch ein Hund… Und ins Bett durften meine auch nie. Das war das Erste, was ich ihnen beigebracht bzw. abgewöhnt habe…:-)
    Eine gute Freundin von mir hat auf ihrem Hof immer so 5-8 Katzen plus dem entsprechenden Nachwuchs. Die leben aber mehr oder weniger draußen und schlafen auch in den Ställen. Dann geht das ja noch, aber alleine der Stress jedes Mal die Jungen loszuwerden wäre für mich ein Horror. Oft kommt es auch vor, dass welche an-oder überfahren werden…Nee, das ist nichts für mich…

    LG Sabine

  • Sabienes

    Das sind ja wirklich 4 ganz außergewöhnliche Stubentiger! Und es ist erstaunlich, dass die sich mit dem Dackel vertragen. Aber ich glaube, Hunde und Katzen können sich aneinander gewöhnen, oder?
    LG Sabienes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.