Allgemein

Wie finde ich die passende Hundehaftpflicht?

Seit Januar 2016 ist es nun Pflicht, dass man seinen Hund auch in Schleswig Holstein versichern muss. Eine Hundehaftpflicht sollte aber daher jeder Hund haben. Finde ich aber auch richtig und sollte es in ganz Deutschland geben. Hund halten ist nicht nur Spaß und Sport, sondern das bedeutet auch Pflichten, die man einhalten muss.

Aber warum eine Hundehaftpflicht für einen Hund, wenn man doch den Hund zu 100% vertraut und man das nicht einsieht? Dazu kann ich vieles schreiben, wichtig finde ich, dass jeder Hundehalter sich damit auseinandersetzen sollte und sich auf entsprechenden Internetseiten wie hier gründlich informiert.

Ein Hund ist ein Tier, man kann niemals zu 100% sicher sein das er sich so verhält, wie man sich das wünscht. Da ist das auch, egal ob man einen sehr kleinen Hund oder eine Dogge hat. Ein Hund kann sich schnell erschrecken, durch einen Vogel, ein Auto oder ein anderes Geräusch und schon passiert dann das Unglück. Der Hund rennt los, kopflos und da ist es egal ob es eine Straße oder etwas anders.

Das Schlimmste, was dann passiert ist, das der Hund über die Straße rennt, ein Auto kommt und bremst und hinter ihn fährt auf. Da ist der Blechschaden nicht einmal das Schlimmste, sondern es kann auch den Menschen was passieren.

Und das wird dann wirklich teuer wie auch dieses Beipiel im Internet zeigt. Aber nicht nur in den Fällen ist eine Hundehaftpflicht eine gute Absicherung, sondern wenn der Hund auch andere Schäden verursacht ist, man hier gut geschützt.

Wie finde ich die passende Hundehaftpflicht?

Versicherungen gibt es natürlich sehr viele, und wenn man da alleine vorsteht, ist, dass wirklich schwer. Wichtig ist, dass man sich vorher die Versicherungen anschaut und diese auch vergleicht.

Dabei muss man auf den Versicherungsschutz eingehen, dass dieser auch sehr hoch ist. Besser über 3 Mio. € als weniger.

Soll der Hund auch von anderen Leuten ausgeführt werden? Dann muss man dass in der Versicherung mit aussuchen. Aber auch Urlaub und reisen sollte man abklären. Wichtig ist, darf ich den Hund auch frei laufen lassen ohne Leine oder nur noch mit Leine. Am besten schreibt man sich die Punkte auf, die man mitversichern möchte.

Danach einfach die unterschiedlichen Hundehaftpflichtversicherungen vergleichen und sich das beste Angebot raus suchen. Schiebt das nicht auf die lange Bahn und kümmert Euch sofort um den richtigen Versicherungsschutz für den Hund.

Moin Moin, ich bin Julia eine echte Kieler Sprotte. Ich lebe mit meiner Familie in der schönen Stadt Kiel. Wir sind unternehmungslustig, Spontan- und Feinschmecker. Mit zur Familie gehören meine 4 Katzen, Mini Maus, Daisy, Columbus und Miss Lili. Seit 2010 bin ich auf meinen Blogs unterwegs die ich mit Liebe, Herz und guten Themen fülle und betreibe. Bei Fragen dürft ihr mich immer anschreiben.

Ein Kommentar

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.