jomu Gerstengras grüne Stärke

JOMU Gerstengras

Wer kennt das nicht, man isst was und irgendwann bekommt man Sodbrennen. Das kommt meistens durch eine Übersäuerung und ist mehr als unangenehm. Klar es gibt viele Medikamente, die man nehmen kann, für eine schnelle Lösung eine gute Idee aber auf langer Sicht ist, dass kein Weg den ich gehen möchte. Daher bin ich immer am Überlegen, ob es nicht vielleicht etwas gibt, was natürlich ist und auch hilft. Ich bin so auf jomu gestoßen, die das BIO Gerstengras im Sortiment haben. Einmal als Pulver was man mit Wasser, Apfelsaft, und als Smoothie zu sich nehmen kann und für unterwegs gibt es Presslinge, die man gut auf der Arbeit oder auch beim Autofahren nehmen kann. Ich habe beides ausprobiert und war nicht nur auf den Geschmack gespannt, sondern auch auf das Ergebnis, ob es gegen die Übersäuerung gut angeht und das Sodbrennen weniger wird. JOMU Gerstengras BIO Pulver kommt in einen Beutel mit 300g und ich war natürlich neugierig, gleich aufgemacht und dran gerochen. Das ist das erste was ich immer mache.  Der Geruch war nicht unangenehm, auch wenn das grün nicht sofort auf was Leckeres schließen lässt.

jomu Gerstengras grüne Stärke Inhalt

JOMU Gerstengras BIO Pulver Grüne Stärke

Ich habe das erste Probieren mit Wasser gemacht.  1 Teelöffel auf ein Glas Wasser aufgelöst, von der Farbe her grasgrün und es geht vom Geschmack. Mit Wasser nicht so überzeugend und so habe ich das Ganze mit dem Apfelsaft probiert und das hat mir richtig gut geschmeckt. Man schmeckt das Gerstengras nur leicht raus, mit dem Apfelsaft konnte ich so das Ganze Glas leer machen.  So hatte ich keine Probleme das 3. Mal am Tag zu trinken. Ich trinke das Ganze jetzt schon eine Weile und bin auch der Meinung,  dass ich deutlich weniger Sodbrennen habe. Gerade über Weihnachten ist mir das aufgefallen. Gleich am Morgen das erste Glas und am Abend das Dritte. Mir geht es in den Punkt schon etwas besser, endlich mal was genießen, ohne dass ich davon Sodbrennen bekomme und nach den Tagen macht man sich das Glas auch automatisch fertig.

Interessant finde ich zudem auch, dass man den Stoffwechsel damit anregen kann, damit man mit der richtigen Ernährung auch abnehmen kann. Ich habe zwar nur wenig auf der Waage gemerkt, jedoch geht es langsam runter. Es war ca. 1kg was für diese Zeit zwar nicht viel ist, aber nach einiger Zeit dauert das und die Kilos fallen langsamer. Werde das aber weiter nehmen und schauen wie das auf langer Sicht ist.

jomu Gerstengras Pulverjomu Gerstengras Pulver mit Apfelsaft

Das jomu Gerstengraspulver

Das jomu Gerstengraspulver hat hohe Chlorophyll- und Biophotonenanteil, ist schonend verarbeitet. Frei von Zusätzen, ohne Gentechnik, antibiotika- und pestizidfrei. Ist immer frisch und reich an Nährstoffen. Das Gerstengraspulver ist 100% Natur, glutenfrei, vegan- und Rohkost. 300g kosten 34,70€ und man kommt damit schon gut einen Monat aus.

Für unterwegs habe ich die Gerstengras Presslinge ausprobiert.  Für unterwegs oder, wenn man das Pulver nicht mag, eine gute Alternative. Einfach mit reichlich Wasser einnehmen. Man sollte schon 3×6 Presslinge am Tag nehmen. Vom Gewicht her sind die Presslinge etwas teurer als das Gerstengraspulver. Das muss man aber raus finden, was man am liebsten mag und nehmen möchte. Und wenn man noch unsicher ist, kann man sich eine Probe anfordern und das damit ausprobieren.

VitaFrucht für den aufstrich aufs Brot. Lecker, angenehm süß und man könnte davon immer mehr Essen. Der Fruchtanteil ist über 80% es sind keine Konservierungsstoffe, keine Geschmacksverstärker, keine Farb- und Aromen enthalten. Das Gerstengras ist auch hier enthalten, man schmeckt es aber nicht raus. Also für ein leckeres Frühstück ist das eine leckere Sache.

jomu Gerstengras VitaFrucht

Alle Berichte sind von mir geschrieben und geben meine eigene Erfahrung und Meinung zum Produkt wieder. Viele Produkte auf meinen Blog sind mir ohne Bedingungen- und kostenlos zur Verfügung gestellt.

Julia

Moin Moin, ich bin Julia eine echte Kieler Sprotte. Ich lebe mit meiner Familie in der schönen Stadt Kiel. Wir sind unternehmungslustig, Spontan- und Feinschmecker. Mit zur Familie gehören meine 4 Katzen, Mini Maus, Daisy, Columbus und Miss Lili. Seit 2010 bin ich auf meinen Blogs unterwegs die ich mit Liebe, Herz und guten Themen fülle und betreibe. Bei Fragen dürft ihr mich immer anschreiben.

Alle Beiträge ansehen von Julia →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.