Allgemein

Tonspy Vision für die Überwachung

Sehr gerne würde ich mal wissen was die Tiere zu Hause machen, wenn wir nicht da sind. Ob alle nur schlafen oder umher laufen. Dafür bräuchte man natürlich ein technisches Gerät, was aufzeichnet. Ob jetzt nur Fotos, vielleicht ein Video oder aber die Tonüberwachung vom Raum. Daher habe ich mal mir verschiedene Videos angeschaut. Ich bin zwar nicht so der Technikmensch von daher muss es für mich einfach zu bedienen sein, damit ich das zum Laufen bekomme und was mir selber wichtig ist, ich möchte keine Kamera so stehen haben die man sofort sieht. Eben auch, damit die Katzen das nicht runterwerfen können. Also auf die Suche gemacht und entdeckt habe ich dann Tonspy Vision. Der Name sagte mir nichts und so habe ich danach gesucht und ein sehr interessantes und verständliches Video entdeckt.

Tonspy Vision die Vorzüge

Kleines Gerät, das nur die Hälfte von einer Kreditkarten Größe hat.
Schwarz und leicht zu verstecken ohne das man das Gerät erkennt.
Kleine Kamera, die aber eine gute Qualität bietet.
Ein kleines Mikrofon sorgt für eine gute Aufnahme im Umkreis von 10m.
Eine SIM-Karte braucht man um den Tonspy Vision zu starten in den man das Gerät anruft.
Eine Micro SD Karte für das Speichern von Videos, Bilder und Tonaufnahmen ist leicht einzusetzen.
Eine Alam-SMS oder Anruf, wenn eine Gewisse Umgebungslautstärke überschritten wird.
MMS versand auf das eigene Handy.
Der Tonspy Vision arbeitet auf SMS befehl. Damit startet er für ein Video, Foto oder Tonaufnahme.
Arbeitet mit einem kleinen Akku, den man per USB auflädt.
Akkuzeit liegt bei Stand-by 14 Tage.
Akkuzeit bei Aufnahme ca. 5 Tage
Kleines schwarzes Gerät, der Aufkleber ist leicht zu entfernen.
Keine Auffälligkeiten wie Blinken oder Geräusche im Betrieb

Das Ganze hört sich schon sehr gut an und wenn man drauf achtet das der Akku geladen ist, man eine Micro SD Karte eingebaut ist kann man so die Umgebung zu Hause, die Tiere aber auch den Babysitter mit Überwachen und sich dann die Aufzeichnungen anschauen. Perfekt also auch das man per MMS informiert wird von aktuellen Bildern. Sehr interessant finde ich aber auch, dass man informiert wird, wenn der Geräuschpegel zu laut ist. Ein kleines Gerät, das es in sich hat und nicht zu entdecken ist. Wichtig ist nur, das man den kleinen Tonspy Vision so aufstellt, dass er im Umkreis von 10m das Aufnehmen kann, was man möchte. Das Gerät ist vom Anschaffungspreis etwas höher, jedoch hat man ein hochwertiges Produkt, das leicht zu bedienen ist. So kann man auch wunderbar von unterwegs das kleine Gerät starten und raus finden, was los ist. Was sagt ihr den zu so einer kleinen Überwachungskamera?

Moin Moin, ich bin Julia eine echte Kieler Sprotte. Ich lebe mit meiner Familie in der schönen Stadt Kiel. Wir sind unternehmungslustig, Spontan- und Feinschmecker. Mit zur Familie gehören meine 4 Katzen, Mini Maus, Daisy, Columbus und Miss Lili. Seit 2010 bin ich auf meinen Blogs unterwegs die ich mit Liebe, Herz und guten Themen fülle und betreibe. Bei Fragen dürft ihr mich immer anschreiben.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.