Honigplus
Produkttest,  Shop

Honigplus und der Mozartaufstrich

Ich liebe ja Honig und kaufe den vor Ort beim Imker direkt oder auch online. Gerade wenn es um neue Sorten geht oder man doch mal etwas Neues probieren möchte. Wenn man einmal den Unterschied schmeckt zwischen den Honig aus der Tube oder Glas aus dem Supermarkt und einmal den Honig direkt vom Imker, der wird nie wieder aus dem Regal was kaufen. Ich esse sehr gerne Honig, habe auch immer welchen zu Hause. Einfachen für Tee zum Süßen und andere Sorten für das Brot am Frühstück. So war ich am Stöbern durch das WWW und bin auf honigplus gestoßen und habe dort mir die verschiedenen Sorten angeschaut. Das Schöne ist, man kann sich aus den fertigen Sorten was aussuchen oder sich seinen Honig selber mixen. Bis jetzt hatte ich noch nie gesehen, dass man sich seinen eigenen Honig entwerfen kann. Wenn ihr Honig gerne essen mögt, solltet ihr euch dort einmal umschauen und dann euch einen Honig entwerfen nach den eigenen Vorstellungen. Schau doch mal auf Facebook vorbei!

Honigplus Mozartaufstrich

Wer die Wahl hat, hat die Qual

Ich habe lange überlegt und mir die unterschiedlichen Sorten angeschaut. Welche möchte ich den probieren und welche hört sich für mich am Leckersten an. Entschieden habe ich mich dann für einen fertigen Honig. Der Name „Mozartaufstrich“ hörte sich vielversprechend an und der Aufstrich besteht aus Sommerhonig, Pistazien, Mandeln und Schokostücke. Ich wollte unbedingt wissen, wie dieser Mozartaufstrich schmeckt und ob er auch schmeckt. Die Verpackung vom Honig ist ein Karton in Honig Farben und das Glas selber enthält 250g. Gleich nach den ankommen musste ich den Mozartaufstrich ausprobieren, etwas auf Brot geschmiert und richtig lecker. Man könnte süchtig werden nach dem Honig. Sehr süß und lecker, mit den Pistazien und Mandeln und der Abschluss mit den Schokostückchen. Alles Sachen, die ich gerne mag und es passt zusammen. Der Mozartaufstrich ist leicht fest, lässt sich aber gut auf dem Brötchen, Brot oder Stutenbrot. Wenn man jetzt denkt, das muss zu süß sein den kann ich sagen, der Aufstrich ist natürlich süß, aber im angenehmen Bereich.Der Honig ist zu empfehlen und ich kann mir vorstellen, dass auch die anderen Sorten gut schmecken. Wichtig auch es ist deutscher Sommerblütenhonig.

Jedes Glas hat ein Etikett mit dem Namen und Zutaten und einen Mindesthaltbarkeitsdatum. Das der Honig natürlich nicht so lange haltbar ist versteht sich. Daher sollte man dann auch nur so viel Honig kaufen, wie man auch isst. Daher lieber immer wieder nachkaufen. Preislich liegt der Mozartaufstrich bei 6,50 Euro. Versandkosten liegen bei 3,95 Euro, was aber in Ordnung ist.

Fazit zu Honigplus und Mozartaufstrich

Ich bin begeistert von der Idee, dass man sich seinen Honig selber zusammen mixen kann, aber auch von dem Mozartaufstrich selber bin ich begeistert. Sehr lecker, der Honig aber auch die Mischung selber ist richtig lecker. Wir haben den leckeren Mozartaufstrich am Wochenende zusammen probiert und er kam bei allen gut an. Der Preis ist wirklich in Ordnung. Ich kann nur jeden empfehlen mal Honig von Honigplus zu probieren. Der Unterschied ist wirklich groß zu den aus den Regalen.

Honigplus Mozartaufstrich Honig

Erklärung

Moin Moin, ich bin Julia eine echte Kieler Sprotte. Ich lebe mit meiner Familie in der schönen Stadt Kiel. Wir sind unternehmungslustig, Spontan- und Feinschmecker. Mit zur Familie gehören meine 4 Katzen, Mini Maus, Daisy, Columbus und Miss Lili. Seit 2010 bin ich auf meinen Blogs unterwegs die ich mit Liebe, Herz und guten Themen fülle und betreibe. Bei Fragen dürft ihr mich immer anschreiben.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.