marleyspoon LEbensmittelbox
Produkttest

Marley Spoon sorgt für ein leckeres Gericht

Ich koche ja sehr gerne und probiere auch mal andere Rezepte aus. Beim Stöbern durch das WWW bin ich auf Marley Spoon gestoßen. Was das ist, fragt ihr euch? Kochboxen mit leckeren Inhalten zu Rezepten, die sich jede Woche ändern. Man kann aus einer Auswahl von 7 Rezepten sich welche auszusuchen. Es müssen mindestens 2 Rezepte sein und bis zu 7 Rezepte kann man sich dann entscheiden. Man bekommt dann zu den Rezepten die passenden Zutaten und natürlich auch das Rezept auf einer Karte, sodass man es leicht und einfach nachkochen kann.

marleyspoon Lebensmittelbox Rezeptkarten

Marley Spoon sorgt für ein leckeres Gericht

Ich habe mich für 2 Gerichte entschieden. Geschmorte Pute mit süßem Paprikagemüse und Korianderreis und Italienische Salsiccia mit Bohnen und Rosmarin-Ofenkartoffeln. Und ich war wirklich gespannt, wie der Inhalt ist und wie das Kochen nach dem Rezept ist. Das Paket kam gut verpackt und gekühlt am Wunschtag an. Bei der Kühlung wird auf natürliche Mittel versorgt und bei jedem Rezept steht auch, bei was man geliefert bekommt und was man selber noch braucht. Man die Portionen aussuchen ob für 4 oder mehr Personen.

Das Paket mit dem Inhalt

Die Zutaten sind gut verpackt angekommen. Damit man den Inhalt gut auseinanderhalten kann, werden die Zutaten für ein Gericht in einen Beutel getan, auch hier wird drauf geachtet, dass es Papiertüten sind, die Luftlöcher enthalten, damit das Gemüse und die anderen Zutaten atmen können. Das Fleisch wird gut verpackt und gekühlt geliefert. Was ich richtig gut finde, man bekommt auch kleine Zutaten wie Rosinen oder einen Brühwürfel sind enthalten. Das Rezept wird auf einer großen Karte gezeigt. Wie die einzelnen Schritte sind, werden auch mit Bildern gezeigt.

marleyspoon Lebensmittelbox Verpackung

marleyspoon Lebensmittelbox Kühlen Zutaten

Das nach kochen der Rezepte

Ich habe beide Rezepte nachgekocht, leider ist beim zweiten Rezept ist meine Kamera ausgegangen. Das werde ich aber noch einmal nachkochen und Bilder machen. Das Kochen hat Spaß gemacht und vor allem war es mal was anderes. Ich habe zwar erst gedacht, dass die Tomaten fehlen, jedoch waren doch Tomaten dabei, nur eine andere Sorte. Diese Sorte war lecker und süß und nicht zu vergleichen mit den normalen Tomaten. Das Kochen selber hat Spaß gemacht und das Rezept war leicht und einfach. Was für mich neu war, dass man das Hähnchenfleisch mit etwas Schokolade bestreuen und dann in den Backofen schiebt. Ich habe eines mit Schokolade und eines ohne Schokolade gemacht und mir hat dann das ohne besser geschmeckt. Die ausgesuchten Rezepte haben je 19 Euro gekostet. Die Versandkosten sind schon enthalten.

marleyspoon Lebensmittelbox Pute Inhalt

marleyspoon Lebensmittelbox Putenschnitzel

Fazit zu Marley Spoon

Es gibt viele Boxen mit Lebensmitteln. Diese gefällt mir sehr gut. Man kann nach den Rezepten sich was aussuchen und dann zu Hause nachkochen. Es stehen immer 7 unterschiedliche Rezepte zur Verfügung. Auch für die Vegetarier findet man immer ein Rezept. Der Versand aber auch das gut Verpackte der Lebensmittel hat mir gut gefallen. Was mir aber auch gefallen hat, dass ein Persönlicher kleiner Gruß dabei lag. Damit fühlt man sich wohl und es vermittelt einen auch das Gefühl, das man hier als Kunde angesprochen wird. Marley Spoon kann ich nur empfehlen. Die Produkte sind qualitativ hochwertig und das Fleisch wird nur von Höfen mit artgerechter Haltung bezogen.

marleyspoon Lebensmittelbox süßes Gemüse

marleyspoon Putenschnitzel mit süßem Gemüse

Moin Moin, ich bin Julia eine echte Kieler Sprotte. Ich lebe mit meiner Familie in der schönen Stadt Kiel. Wir sind unternehmungslustig, Spontan- und Feinschmecker. Mit zur Familie gehören meine 4 Katzen, Mini Maus, Daisy, Columbus und Miss Lili. Seit 2010 bin ich auf meinen Blogs unterwegs die ich mit Liebe, Herz und guten Themen fülle und betreibe. Bei Fragen dürft ihr mich immer anschreiben.

2 Kommentare

  • Tolga

    Hallo Julia,
    vielen Dank für deinen Bericht!
    Wir haben einem Freund zu seinem letzten Geburtstag einen Gutschein von “HelloFresh” (weiß nicht, ob du das kennst) geschenkt und er war einigermaßen zufrieden. Es war aber alles etwas lieblos gestaltet. Wir würden nicht nochmal dort kaufen. Insgesamt klingt das hier bei dir mit Marley Spoon wesentlich persönlicher und durchdachter.

    • Julia

      Hallo Tolga,

      ja ich kenne Hello Fresh. Man merkt schon den unterschied zwischen den Boxen. Ich kann dir Marley Spoon wirklich empfehlen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.