Rückblick auf Januar 2015

Januar ist vorbei und der Februar auch fast. Dabei kommt mir das mit der Zeit nicht so schnell vor. Der Monatsrückblick hätte eigentlich schon lange fertig sein sollte. Aber die Zeit finden, bei den ganzen Terminen Aktuell ist nicht einfach und so kommt der Beitrag also etwas später. Wie war den der Januar jetzt bei euch?

Monatsrückblick Banner

Gelesen leider nicht so viel im Horrorbuch. Irgendwie fallen die Augen immer zu am Abend wenn ich lesen wollte.

Gehört etwas doch schockierendes was einen die letzten Jahre in einen anderen Licht stehen lässt.

Gesehen ein paar tolle Handtaschen und dazu natürlich die passende Schuhe.

Gegessen leckere Sachen, einen leckeren Joghurt mit Müsli to go.

Gekocht wurde vieles, leider nicht so viele neue Sachen. Irgendwie fehlten mir da so die Ideen. Wird sich aber wieder ändern. Hoffentlich.

Gefreut über ein paar schöne Tage mit meiner Familie.

Geärgert Nein eigentlich nicht. Ärgern bringt immer Falten.

Geknipst viele tolle Bilder auch wieder einige in der Stadt gemacht.

Gelacht ja gerne und viel und es tut so gut.

Gebastelt haben wir weniger. Waren da eher draußen am Wasser.

Gekauft leckeres Müsli für den guten Start am Morgen.

Gekriegt tolle Rückmeldungen von Freunden und Nachbarn die einen richtig gut tun.

Gespielt habe ich recht wenig, abgesehen von Mensch Ärger dich nicht.

Gefeiert nein nicht gefeiert.

Julia

Moin Moin, ich bin Julia eine echte Kieler Sprotte. Ich lebe mit meiner Familie in der schönen Stadt Kiel. Wir sind unternehmungslustig, Spontan- und Feinschmecker. Mit zur Familie gehören meine 4 Katzen, Mini Maus, Daisy, Columbus und Miss Lili. Seit 2010 bin ich auf meinen Blogs unterwegs die ich mit Liebe, Herz und guten Themen fülle und betreibe. Bei Fragen dürft ihr mich immer anschreiben.

Alle Beiträge ansehen von Julia →

3 Gedanken zu “Rückblick auf Januar 2015

  1. Gefällt mir, Dein Monatsrückblick. bei mir schaut das eher ein bisschen düster aus. Ich finde es eine tolle Idee, vielleicht sollte ich auch mal aufschreiben was so passiert oder nicht passiert ist.
    Liebe Grüße
    Ulrike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.