Allgemein

Hundevermittlung durch das Pfötchen Asyl

Schon seitdem ich denken kann, habe ich Tiere. Ich habe schon immer mich für Tiere eingesetzt und habe sogar im Tierheim gelernt und gearbeitet. Diese Zeit war nicht immer eine tolle Zeit. Nicht weil die Tiere bei uns im Tierheim waren, sondern weil ich die Menschen besser kennengelernt. Tiere, die leider abgegeben werden mussten und die Besitzer beim Abgeben fast zusammengebrochen sind, aber auch Menschen die froh wahren das Tier los zu werden. Ich habe durch das Tierheim meine erste Hündin bekommen, sie war nicht mehr erwünscht und sehr krank gewesen. Meine Hündin „Daisy“ war eine Langhaardackel-Cocker Mischlingshündin und wurde bei mir fast 19 Jahre alt. Doch es gibt auch eine andere Seite, eine Seite mit den Tierheimen im Ausland. Die Tiere im Ausland haben das nicht leicht. Es gibt zwar vereinzelnd Tierheime, die privat alles versuchen, um den Hunden dort ein besseres Leben zu bieten, aber es ist nicht einfach. Hundevermittlung www.pfoetchenasyl.de versucht das Beste draus zu machen.

logo-neu3

Hundevermittlung durch das Pfötchen Asyl

Eine Auffangstation ist das Pfötchen Asyl Swiss Ranch. Eine selbstständige und sozial engagierte Einrichtung, die mit Tierschützern und Tierschutzorganisationen zusammenarbeitet. Seit fast 10 Jahre wird für Hunde die in Not geraten sind ein Ort geschaffen, an den sie sicher sind. Wenn Hunde verhaltensauffällig sind, wird dran gearbeitet das Sie wieder Vertrauen zu dem Menschen bekommen. Durchschnittlich finden 50 bis 60 Hunde dort einen Platz. Große Zwingeranlagen, Krankenstation und natürlich Freilaufmöglichkeiten werden den Hunden geboten. Was ich besonders schön finde, dass dort die Senioren einen Altersruhesitz finden. Leider sind das viel zu wenig Menschen, die den alten Hunden noch ein Zuhause bieten möchten. Damit im Winter die Tiere im Pfötchen Asyl nicht frieren müssen, werden die verschiedenen Unterkünfte beheizt.

Wichtig aber dafür, dass die Hunde vom Pfötchen Asyl ein neues Zuhause bekommen, das sich interessierte Leute mit den Pfötchen Asyl Swiss Ranch in Verdingung setzen. Auf der Webseite findet man verschiedene Hunde, die sich mit einem Bild und den wichtigsten Daten vor. Danach dann einfach dort anrufen oder eine E-Mail hinschreiben und das weitere besprechen. Und während ich nun hier schreibe und mir die Hunde anschaue, würde eine süße Hündin sofort mein Herz erobern. Eine Hündin, die nicht nur vom Aussehen sehr interessant wäre. Doch leider kann ich keinen zweiten Hund aufnehmen. Würde das gehen, würde ich mich bei der Pfötchen Swiss Ranch umschauen und vielleicht dann einen Hund eine Chance geben. Diese Hunde haben das verdient, wie eigentlich jedes Tier.

Pfötchen Asyl Swiss Ranch

(Bilder und Logo wurden von Pfötchen Asyl Swiss Ranch zur Verfügung gestellt.)

Man kann sich aber auch als Pflegestelle melden, damit das Tier sich an die Menschen gewöhnt und irgendwann von der Pflegestelle dann in das richtige Zuhause umziehen kann. Man kann auf viele Arten helfen, ob als neues Zuhause für einen Hund, eine Pflegestelle oder mit kleinen Spenden. Damit kann man dem Pfötchen Asyl Swiss Ranch immer helfen.

Moin Moin, ich bin Julia eine echte Kieler Sprotte. Ich lebe mit meiner Familie in der schönen Stadt Kiel. Wir sind unternehmungslustig, Spontan- und Feinschmecker. Mit zur Familie gehören meine 4 Katzen, Mini Maus, Daisy, Columbus und Miss Lili. Seit 2010 bin ich auf meinen Blogs unterwegs die ich mit Liebe, Herz und guten Themen fülle und betreibe. Bei Fragen dürft ihr mich immer anschreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.