Allgemein

Der Kindergeburtstag steht an

Es ist immer wieder eine kleine Herausforderung! Der Kindergeburtstag steht an und man macht sich viele Gedanken, denn immerhin will man den Tag für die lieben kleinen möglichst unvergesslich gestalten, aber auch dem einen oder anderen Stress direkt aus dem Wege gehen. Wo soll gefeiert werden? Wer darf kommen? Welche Spiele sollen veranstaltet werden und was soll man bloß zum Essen servieren Alles beginnt mit der Einladung zum Kindergeburtstag und der Anzahl der Gäste. Einladungskarte zum Kindergeburtstag sind der erste Schritt für den Kindergeburtstag. Diese Einladungskarten findet man auf www.firlefantastisch.de.

Die Faustregel sollte lauten: Die Zahl der Geburtstagsjahre gleich der Zahl der Gäste. Einige Erzieher und andere Fachleute zum Thema Kindererziehung sind sich hier einig, denn sonst wird die ganze Geschichte einfach zu stressig und bringt dem Geburtstagskind unterm Strich auch keine Freude! Wenn das Kind gleich alle anderen Kinder aus der Kita einladen will, dann sprechen sie mit ihrem Kind darüber und legen die Zahl einfach fest, mit einer konkreten Vorgabe kann es umgehen. Aber wo soll denn jetzt gefeiert werden? In den eigen vier Wänden oder doch lieber im Indoor-Spielplatz? Im Trend liegen zwar die Erlebnishallen, doch der Geburtstag daheim hat auch seine Vorteile. Wenn die Kinder gemeinsam Geschenke auspacken, essen und spielen, entsteht eine große Gemeinsamkeit. Bei den meisten vorgefertigten Partys ist nach dem Essen meist Schluss. Aber nicht jedes Angebot ist schlecht, denn es gibt auch Angebote von Schwimmhallen oder Museen, die das Stresslevel der Eltern gering halten und den Kindern mächtig viel Freue bereiten. Ganze Pakete für die Feier im eigenen Haus werden mittlerweile aber auch angeboten. Von der schönen Einladungskarte zum Kindergeburtstag, über die Deko und auch dem einen oder anderen Spiel ist meist alles enthalten. Diese Pakete regen die Fantasie der Kinder an und nicht selten entwickeln diese gleich neue Spiele mit denen die Eltern nicht gerechnet haben. Scheuen sie doch einfach mal bei firlefantastisch.de vorbei, hier gibt es vieles zu entdecken. Was aber tun, wenn die Feier durch einen Streit gestört wird? Dazu kommt es eigentlich eher selten, denn Kindergeburtstage sind ein Ereignis auf das sich alle Beteiligten freuen. Ein Tipp kann aber dennoch helfen, nach jedem wilden Spiel immer eine ruhige Phase oder auch ein ruhiges Spiel einplanen, dann überdreht weder das Geburtstagskind noch die Gäste.

Moin Moin, ich bin Julia eine echte Kieler Sprotte. Ich lebe mit meiner Familie in der schönen Stadt Kiel. Wir sind unternehmungslustig, Spontan- und Feinschmecker. Mit zur Familie gehören meine 4 Katzen, Mini Maus, Daisy, Columbus und Miss Lili. Seit 2010 bin ich auf meinen Blogs unterwegs die ich mit Liebe, Herz und guten Themen fülle und betreibe. Bei Fragen dürft ihr mich immer anschreiben.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.