Story-Pic-2014-kleiner-Rahmen-300x166

Story Pics 21. Woche – wegrollen

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag und hoffe das bei euch auch so schönes Wetter ist. Es ist angenehm warm, die Luft schön klar, Sonne und kein Regen. So nutzen wir gerade das Wetter aus, sind draußen und tun einfach mal nix. So ein Tag muss man aber auch haben. Nun überlege ich gerade welches Bild ich für die Story Pics von Sunny und irgendwie hänge ich auch hinterher, bei den anderen vorbei zu schauen. Aber ich versuche heute mal zu schauen, wie es bei den anderen weiter geht. Ich entdeckte ab und zu auch mal was Neues, Spannendes und Schönes.

Story Pics 21 Woche  wegrollen

Mein Bild war leicht gefunden, ich habe ein Bild genommen, das ich im Freilichtmuseum aufgenommen habe. Wir gehen mindestens einmal im Jahr dort hin am Wochenende. Es wird ein Bollerwagen gemietet, Essen und Trinken mitgenommen und dann geht es los. Egal wie oft man schon da war, es gibt immer was Neues zu entdecken. Es wird dort dann Brot gekauft das, wie früher gebacken wird, Käse und Joghurt das auch in den alten Geräten hergestellt wird, beim Flechter wird vorbei geschaut und dann noch lecker Schinken gekauft. Wenn man Glück hat, ist der Schmied auch dort. Die Kinder können im alten Karussell fahren und laufen ohne ende.  Es werden Bilder gemacht und dabei habe ich den alten  Rollstuhl aufgenommen. Das Alte ist doch immer wieder einen Blick wird und daher nehme ich das Bild. Das Wort ist heute einfach und ohne viel Drum und Dran und nehme heute einfach mal „wegrollen“ und bin gespannt wie das mit eingebaut wird in meine Horror Geschichte. Man möchte ja in einigen Situationen nur noch weg und braucht dafür ein Gefährt. Ob Rollstuhl, Fahrrad oder einfach nur die Füße.  Bin so gespannt wie meine Horror Gesichte wird.

So wünsche euch einen schönen Sonntag und schaue nachher noch bei euch vorbei.

About Julia

Moin Moin, ich bin Julia eine echte Kieler Sprotte. Ich lebe mit meiner Familie in der schönen Stadt Kiel. Wir sind unternehmungslustig, Spontan- und Feinschmecker. Mit zur Familie gehören meine 4 Katzen, Mini Maus, Daisy, Columbus und Miss Lili. Seit 2010 bin ich auf meinen Blogs unterwegs die ich mit Liebe, Herz und guten Themen fülle und betreibe. Bei Fragen dürft ihr mich immer anschreiben.

11 commenti su “Story Pics 21. Woche – wegrollen

  1. Wow, welch nostalgisches Stück, das aber dennoch irgendwie auch bequem aussieht. Dennoch, wohl dem, wenn man nicht darauf angewiesen ist.

    LG Romy

  2. Hallo Julia,

    tolle Sache wenn man sich alte Bräuche und Traditionen ansehen kann. Ich mag das total. Der Rollstuhl ist echt schön und ein Hingucker. Egal wie modern und gebrauchstechnisch sicher viel besser sind, dieser hat auf jeden Fall was. Zum Fluchtfahrzeug vielleicht eher weniger geeignet ;-).

    Liebe Grüße
    Sandra

  3. Interessant, dieser alte Rollstuhl. man kann gut sehen, wie auch hier die Entwicklung vorangegangen ist und wie komfortabel solch ein “Wegroller” heute doch im Vergleich ist.

  4. Oh, diesen alten Rollstuhl verbinde ich doch tatsächlich mit DEM Horrorfilm. Er erinnert michan “Psycho”, wo Norman Bates die Mulie seiner Mutter im Rollstuhl durch die Gegend fährt. Insofern ist das sehr passend zu deinem Genre.
    LG Iris

  5. Ich mag es gern nostalgisch, in meiner Heimat gibt es ein ganz uriges Schwarzwaldmuseum, in dem ein ganzes Haus eingerichtet ist, wie früher.

    LG
    Daggi

  6. Hallo Julia,

    solche Ausflüge sind sicher toll, man kann sich bestimmt gut vorstellen, wie die Leute früher gelebt haben mögen.

    Ich bin ja gespannt, was bei Dir in der Geschichte so wegrollen wird.

    LG Conny

  7. Der Rollstuhl ist der Hammer, gehe sorgsam damit um. das ist ja schon fast eine Rarität 🙂
    Auf jeden Fall hat er schon eine ganze Geschichte zu erzählen. Ich finde das super das solche Sachen nicht weggeschmissen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.