Allgemein

Momondo und die App für den Städtetripp

Das Jahr ist zwar noch frisch, aber man macht sich jetzt Gedanken über den Urlaub. Man versucht für die lieben und sich was besonders zu finden, ab in die Sonne oder die Berge. Die einen möchten dann lieber nur am Strand liegen und die Sonne genießen, andere möchten dann lieber die Stadt und das Land kennen lernen. Wenn man also in der Stadt, in der man Urlaub macht was unternehmen möchte, blieb nicht viel an Ideen über. Man konnte sich auf eigene Faust los machen, oder sich die Stadt zeigen lassen. Nun gibt es aber eine Möglichkeit mit dem iPad und Smartphone und einer kostenlosen App sich selber einen personalisierten Stadtführer zusammenzustellen. Bei Momondo kannst du mehr erfahren, die Momondo App kannst diese ohne Probleme runterladen und Installieren.

!cid_image011_jpg@01CF2CB9

Momondo und die App,

habe ich natürlich gleich ausprobiert. Ich war natürlich neugierig, wie die App ist und für folgende Städte bekommt man jetzt dafür Informationen. Barcelona, Berlin, Kopenhagen, London, New York, Paris und Rom, weitere Städte folgen auch nach und nach. Die App kann man bei Momondo auf der Seite runterladen und dann installieren. Das ganze geht auch mit dem Smartphone und dauert auch nur ein paar Minuten. Danach in Ruhe anschauen und schon kann man los legen. Die Bedienung ist einfach und leicht.

Die App ist leicht zu bedienen und das Gute, man kann diese auch nutzen wenn man keine Internetverdingung hat. Die Stadtpläne kann man so gut nutzen. Damit kann man dann selber sich bestimmte Sachen in der Stadt planen, ohne dass man vielleicht das Hotel oder die Touristik fragen muss. So lernt man die Stadt auf eigene Faust kennen. Ob jetzt für die ganze Familie, also auch wenn Kinder dabei sind, wenn man lieber die Kultur erkunden möchte oder vielleicht die Romantik. Das alles kann man mit der App planen und für sich gestalten.

Ich werde die App mal mit meiner Familie jetzt in Ruhe ausprobieren. So kann man schauen, gerade zum Sonntag hin, was wir unternehmen möchten. Probiert es doch einmal aus und lernt so eure eigene Stadt, aber auch andere Städte kennen. So braucht man auch keine Stadtkarte kaufen und die dann mit sich rum tragen. Die App ist die Zukunft und sehr leicht zu verstehen und zu benutzen. Man bekommt mit der App auch ein passendes Restaurant angezeigt, wenn man Essen gehen möchte.

Moin Moin, ich bin Julia eine echte Kieler Sprotte. Ich lebe mit meiner Familie in der schönen Stadt Kiel. Wir sind unternehmungslustig, Spontan- und Feinschmecker. Mit zur Familie gehören meine 4 Katzen, Mini Maus, Daisy, Columbus und Miss Lili. Seit 2010 bin ich auf meinen Blogs unterwegs die ich mit Liebe, Herz und guten Themen fülle und betreibe. Bei Fragen dürft ihr mich immer anschreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.