Blogparade

Story-Pics 2014 Woche 2

Wieder eine Woche vorbei. Ich hab das Gefühl, das die Zeit wieder nur so rennt. Dabei schaffe ich zurzeit nicht alles, was auf meinen Zettel steht. Ich habe überlegt für Sunny und meine Geschichte, wie es da weiter gehen soll. Da ich ja auch gerne Horror mag, habe ich natürlich Horror gewählt. Für Sunny das neue Wort!

Als ich mit meiner Mutter über alte Zeiten und meine Oma gesprochen habe, kam in Erinnerung, wie sie von früher erzählt hat und da kam mir dann das Nudelholz in den Sinn. Zwar hat niemand das Nudelholz bei uns in der Familie abbekommen, dafür aber eine Pfanne. Ich muss immer grinsen, wenn ich an das denke, was ich von meiner Oma gehört habe. Daher gibt es für diesen Sonntag ein Bild vom Nudelholz und dazu natürlich passend das Wort „Nudelholz“. Also ich möchte damit keinen über den Kopf bekommen, könnte Kopfschmerzen geben.  Bin ja gespannt, wie das mit unterkommt und ob vielleicht sogar der Wachhund damit jemand in die Flucht schlägt. Vielleicht kommt ja auch jemand in einer schicken Herren Radhose?

Nudelholz

So damit wünsche ich euch einen schönen Sonntag. Ich hoffe ja auf besseres Wetter und keinen Regen. Meine Jacke ist mal grade wieder trocken geworden. Schaue natürlich auch bei euch im Laufe des Tages vorbei und bin gespannt, wie es bei euch weiter geht.

Moin Moin, ich bin Julia eine echte Kieler Sprotte. Ich lebe mit meiner Familie in der schönen Stadt Kiel. Wir sind unternehmungslustig, Spontan- und Feinschmecker. Mit zur Familie gehören meine 4 Katzen, Mini Maus, Daisy, Columbus und Miss Lili. Seit 2010 bin ich auf meinen Blogs unterwegs die ich mit Liebe, Herz und guten Themen fülle und betreibe. Bei Fragen dürft ihr mich immer anschreiben.

26 Kommentare

  • Der NetzBlogger

    Hallo Julia,
    hoffentlich bekomme ich kein Nudelholz ab wenn ich mit meinem Kommentar kurz halte.
    Jetzt, wo ich das Nudelholz sehe fällt mir auf, das ich heute backen wollte.
    Ich habe noch ein paar Äpfel die sich auf die Bratröhre freuen. 🙂
    LG Timm

  • Daggi

    Ich finde es faszinierend,, dass sich diese zweite Einsatzweise des Nudelholzes, so in den Köpfen festgesetzt hat und auch hält. Wenn derjenige, der die Idee hatte, dass man jemandem eins mit dem Nudelholz überziehen kann, für jede Comicveröffentlichung Geld bekommen hätte, müsste er reich sein 😉

  • SaMaRia

    Oha, das gute alte Nudelholz – eignet sich natürlich hervorragend, um jemanden in die Flucht zu schlagen oder aber um verbotene Substanzen im Keksteig unterzubringen, mit denen das Opfer dann gefügig gemacht wird … ähem.

    Schönes Wort.

    Liebe Grüße aus der Kinderküche

  • Sandra

    Hallo Julia,

    nein mit dem Nudelholz möchte ich auch keinen drüber kriegen *autsch* Deine Oma war eine Pfannentäterin?!? Das ist ja auch schon fast Stoff für eine Geschichte :-).

    Liebe Grüße und schönen Sonntag
    Sandra

  • moni

    Liebe Julia,
    was für ein interessantes und immer noch gebräuchliches Küchenutensiel!!! Ein Nudelholz passt eigentlich in fast jede Geschichte, gell.
    Ich habe auch noch so ein echtes, aus Holz! 😉
    Angenehmen ‘Sonntag
    moni

  • Kerstin

    Hallo Julia, ein Nudelholz in einer Horrorgeschichte find ich ja SEHR interessant *gg* Bin gespannt wie es bei Dir weiter geht!
    Wünsch Dir einen schönen Sonntag!
    Lieben Gruß
    Kerstin

  • sabo

    Moin Julia,
    muss ich jetzt mit der Angst bekommen, dass Du jedem, der nicht nett zu Dir ist, damit einen überbrätst? 😀
    LG,
    Sabo

  • moppeline123

    Das Nudelholz wird ja nicht von ungefähr auch zärtlich “Hausordnung” genannt 🙂
    Hier ist es aber auch nur für Teig in Gebrauch.

    Schöne Sonntagsgrüße lasse ich dir da,
    Sandra

  • Iris

    Nudelholz und Horror? Das finde ich recht schwierig. Aber vielleicht besteht der Horror darin, dass sich diverse Haushaltsgegenstände verselbständigen.
    LG Iris

  • Sabienes

    Ich halte ja die Geschichten mit der Frau, die mit dem Nudelholz auf den besoffenen Ehemann wartet, für überzogen. Da kann doch ganz schön was kaputt gehen, Schädelbruch oder so, wenn man ein solches Gerät jemanden über den Kopf zieht, oder?
    Allerdings hat man uns zur Hochzeit ein ganz kleines Nudelholz geschenkt, man weiß ja nie!
    LG
    Sabienes

  • Karin

    Das Nudelholz ist sicherlich vielseitig in deine Geschichte einbaubar. Ich bin gespannt – ob was plattgemacht wird oder jemand nur eins übergebraten bekommt.
    lg
    karin

  • Danny

    also wenn ich hier so dein nudelholz sehe muss ich immer daran denken das mein nudelholz aus alu ist 😀 sonst bleibt der fondant dran haften *grusel* aber das man es übergebraten bekommt passt ja auch ganz gut 😀

  • Bibilotta

    hihihihihi… genial… so ein Nudelholz darf im Haushalt einer Frau eh nicht fehlen… wer weiß, für was man es mal braucht… und sei es nur um hinter der Tür auf den Mann zu lauern *loooooool*

    LG Bibi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.