Allgemein

Traumwintergarten selber entwerfen

Träume träumen und leben. Das hat jeder als Wunsch und man kann die natürlich auch umsetzen. Nach und nach jeden kleinen Traum verwirklichen, dazu gehört natürlich auch ein gemütlicher Wintergarten. Im Sommer kann man ja den Garten nutzen, aber ab Spätherbst ist das zu ungemütlich und man kann dann nur noch aus dem Fenster schauen. Doch wie wäre es mit einem Wintergarten, in dem man sitzen kann, die Pflanzen überwintern können? Sunshine Wintergarten Ratgeber kann einem bei der Entscheidung etwas nach vorne helfen. Die verschiedenen Bilder zeigen, wie ein Wintergarten aussehen könnte. Aber auch Tipps wie man von außen den Wintergarten reinigen kann, findet man dort. Nützliche und praktische Tipps.

Platz für Wintergarten

Wichtig natürlich ist, dass der Wintergarten mit eigenen Vorstellungen, Wünschen entworfen wird. Es muss aber auch zum Haus passen. Ich bin der Meinung, wenn man ein älteres Haus hat, kann man keinen Wintergarten nehmen, der eher zu einem Neubau passt. Was ich aber auch schön finde, das Bild habe ich auf der Seite entdeckt, das man dem Wintergarten nicht nur nach vorne, sondern auch zur Seite bauen kann, wenn der Platz da ist. Das hatte ich so noch nicht gesehen und finde das besonders toll. Aber auch die Frage möchte man ihn beheizen im Winter oder nicht. Alles Fragen, die man sich vorher überlegen sollte. Ein Zettel mit den einzelnen Punkten ist eine Bereicherung.  Und wenn man selber das Geschick hat, das man das selber bauen möchte, muss man nur noch den Plan machen, die verschiedenen Wünsche mit einbringen und dann los legen.

Moin Moin, ich bin Julia eine echte Kieler Sprotte. Ich lebe mit meiner Familie in der schönen Stadt Kiel. Wir sind unternehmungslustig, Spontan- und Feinschmecker. Mit zur Familie gehören meine 4 Katzen, Mini Maus, Daisy, Columbus und Miss Lili. Seit 2010 bin ich auf meinen Blogs unterwegs die ich mit Liebe, Herz und guten Themen fülle und betreibe. Bei Fragen dürft ihr mich immer anschreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.