Halloween und das Süßmaul

Halloween ist vorbei und für die kleinen gab es genug Naschi. Nicht nur das selber sammeln, sondern das man auch verteilt hat. So oft wie das hier geklingelt hat, war das noch nie. Aber es war auch schön. Auch wenn das für uns Erwachsenen doch anstrengend war. Haben eure Kinder auch gesammelt und habt ihr auch verteilt? Haben sich eure kleinen auch verkleidet? Man kann natürlich auch Online Die neusten Top-Deals beobachten und dann zuschlagen, den Silvester kommt und man möchte auch gute Musik haben.

schnapp-wort

Für die Sunny war ich dann wieder am Suchen, was für ein Bild aber auch ein Wort muss gefunden werden, damit die Sunny für die Geschichte ohne Namen was zu tun hat. Und wer mich kennt, weiß das Ich das der lieben Sunny auch nicht so leicht machen möchte. Also den Duden genommen und geschaut, was für ein Wort ich nehmen kann. Naschis hab ich nicht gefunden und so hab ich weiter gestöbert und dann doch ein schönes, aber auch passendes Wort gefunden. Okay ich hatte zwei die mir gefallen würden entweder „Zuckerkringel“ oder „Süßmaul“. Und so habe ich dann mich für Süßmaul entschieden, das auch gut zu dem Bild passt. Süßmaul bedeutet aber auch Naschkatze, also doch ein knuffiges und süßes Wort.

Süßmaul

Ich finde das Wort ja schon recht süß und zart und nicht zu aufdringlich. Mal schauen, wie das mit in die Geschichte eingebaut wird. Damit wünsche ich euch einen schönen und hoffentlich trockenen Sonntag. Wenn das Wetter hier gut ist, wollen wir zu den Seehunden und die mal wieder Besuchen. Also Daumen drücken das Es nicht Regnet.

About Julia

Moin Moin, ich bin Julia eine echte Kieler Sprotte. Ich lebe mit meiner Familie in der schönen Stadt Kiel. Wir sind unternehmungslustig, Spontan- und Feinschmecker. Mit zur Familie gehören meine 4 Katzen, Mini Maus, Daisy, Columbus und Miss Lili. Seit 2010 bin ich auf meinen Blogs unterwegs die ich mit Liebe, Herz und guten Themen fülle und betreibe. Bei Fragen dürft ihr mich immer anschreiben.

8 commenti su “Halloween und das Süßmaul

  1. Oh wie schön…so ein Süßmaul bin ich ja auch *lach* .. und auch wir waren Halloween gewappnet, auch wenn da bei uns nichts los war…die Kölner eben. die gehen lieber an St. Martin betteln 😉

    Wünsche dir einen schönen Sonntag

    LG Bibi

  2. Hallo Julia,

    Halloween ist in diesem Jahr leider komplett an mir vorbei gegangen, weil ich erst halb acht wieder zurück zu hause war. Da war der Trubel schon fast vorbei, denn bei uns kommen eher kleinere Kinder. Eine Gruppe hat noch geklingelt und das war es schon :-(.

    Liebe grüße und schönen Sonntag

  3. Hier hat keiner geklingetl und was süßes gefordert. Halloween gibt es bei uns nicht. Aber in der nächsten Woche laufen hier alle Laterne von Haus zu Haus und singen ein Lied dabei…
    lg

  4. Hallo Julia,
    wer ein süßes Mäulchen hat, ist eben eine Naschkatze, gell!
    Tolles Schnappwort und bei deinem Foto stellt sich die Lust auf etwas Süßes ganz von alleine ein.
    Lieben Gruß
    moni

  5. Hui, bei deinem Foto mutiere ich auch zum Süßmaul, obwohl ich es nicht darf. Bei uns hat es nur einmal geklingelt, aber wir wohnen auch etwas ab von der Straße.
    LG Iris

  6. mmmhh, lecker. Bei uns ist Halloween nicht ganz so üblich, deshalb habe ich auch dumm aus der Wäsche geschaut als plötzlich so ein Screem-Maskenmensch vor der Türe stand. Süßmaut gab es für das Süßmaul natürlich dennoch. Bei uns ist es eher an Fasching üblich, von Türe zu Türe zu ziehen.

    LG Romy

  7. Bei uns sind die Kinder an Halloween noch nicht so stark unterwegs. Ein paar wenige waren jedoch da. Wir kennen hier das Pfuen (?) das traditionell am Rosenmontag ist. Da gehen die Kinder von Haus zu Haus und singen “ich bin ein kleiner König, gib mir nicht zu wenig, gib mir nicht zu viel, sonst hau ich mit dem Besenstil”. Aber selbst das ist wenig geworden. Wenn ich darüber nachdenke, als ich noch Kind war, waren ganze Kinderscharen an diesem Tag in den abenteuerlichsten Kostümen unterwegs. Hach war das schön. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.