Rauchen auf eine andere Art

Rauchen, jeder für sich entscheidet sich ob er Raucht oder nicht. Ich bin da der Meinung, dass beide Seiten aber Rücksicht nehmen sollten. Raucher wie auch die Nichtraucher. Aber wer vielleicht Rauchen mag und so vielleicht mal eine eZigarette probieren möchte, sollte das einfach mal Versuchen. Man kann nicht sagen ob sie schmeckt oder nicht, sondern das muss jeder für sich alleine rausfinden und ausprobieren. Es gibt für Anfänger auch ein paar Nützliche Tipps, die ich auf der Seite entdeckt habe.

eZigarette und die Bequeme Art des Rauchens

Als Anfänger sollte man sich vielleicht ein Set kaufen, das für den Anfang gedacht ist. Damit kann man dann in Ruhe Ausprobieren ob es für einen richtig ist. Danach kann man sein Set immer noch erweitern. Wicht dafür ist das man dann mehr als einen Akku hat, gerade wenn man nur noch damit Raucht und Unterwegs ist. So hat man mehr als nur einen Akku und braucht sich keine Sorgen machen, wie man sonst den Akku aufladen kann. Dann muss man sich den richtigen Geschmack und die Stärke finden. Dafür gibt es verschiedene Liquid, stärken und Geschmäcker. In ruhe sollte man so verschiedene Ausprobieren bis man für sich das richtige gefunden hat.

Rauchen Zigarette

Wichtig gerade für den Anfang, es wird das  Nikotin mit der eZigarette langsamer abgegeben, so dass es hier zu einer Überdosis kommen kann, wenn man davon an Anfang zu viel Raucht. Von daher langsam und Vorsichtig angehen. Man sollte sich für den Anfang damit Zeit lassen,  sich schritt für Schritt das Rauchen mit der eZigarette angewöhnen. Aber egal für welche man sich entscheidet, man sollte hier auf die Qualität achten und es wird empfohlen ein Starkes und ein schwaches Nikotin sich zu bestellen.  Man kann wenn man nur das starke zur Hand hat, das mit etwas Wasser (20%) Verdünnen damit man ein milderes bekommt.

Das Sortiment ist sehr angenehm und bietet für jeden Geschmack was. Angefangen von den Geschmacksrichtungen, verschiedene EZigaretten Modelle die unterschiedlich aussehen. Das passende Zubehör und Ersatz Teile wie auch weitere Akkus. Dazu dann passende Lederetuis, die man auch braucht, damit die eZigarette unterwegs gut untergebracht ist. Wer im Auto unterwegs ist, kann sich dafür dann auch ein Ladegerät kaufen, so kann man wunderbar den Akku laden wenn man fährt.

Aber wichtig eben auch, dass Leute unter 18 Jahren nicht Rauchen sollen. Auch keine eZigarette nehmen. Beides ist erst ab 18 Jahren erlaubt. Wer aber unbedingt mal eine eZigarette rauchen möchte, kann sich über Facebook einen 5€ Gutschein holen und damit für die erste Bestellung was sparen.  Also schnell Fan werden, sich den Gutschein holen und so immer auf den laufenden Bleiben wenn es was Neues gibt. Habt ihr schon mal einen eZigarette geraucht? Wenn ja wie fandet ihr das?

About Julia

Moin Moin, ich bin Julia eine echte Kieler Sprotte. Ich lebe mit meiner Familie in der schönen Stadt Kiel. Wir sind unternehmungslustig, Spontan- und Feinschmecker. Mit zur Familie gehören meine 4 Katzen, Mini Maus, Daisy, Columbus und Miss Lili. Seit 2010 bin ich auf meinen Blogs unterwegs die ich mit Liebe, Herz und guten Themen fülle und betreibe. Bei Fragen dürft ihr mich immer anschreiben.

2 commenti su “Rauchen auf eine andere Art

  1. Huhu, toller Bericht! Ich bin gebürtige Nichtraucherin und bin wirklich sehr gegen das Rauchen. Meiner Meinung nach bringt das keinem etwas, außer der Tabakindustrie. Der große Vorteil an der eZigarette ist eben, dass es nicht mehr stinkt und man andere egal wo und wann damit nicht mehr belästigt. Außerdem gibt es ja auch “Mischungen” ganz ohne Nikotin und die sind wenn dan das so sagen kann ungefährlich.

  2. Ist wie Wasserpfeife rauchen (vom Geschmack her), nur dass dabei nichts verbrennt wird. Unzählig viele Sorten gibts (Tabak, Früchte, Cocktails) Habe fast 10 jahre geraucht und seit dem Wechsel zur E-zig geht’s mir fabelhaft. Ich kann meine Sucht mit dem Nikotin (so ziemlich einer der harmlosesten Stoffe in der Zigarette, solange man es nicht schluckt) befriedigen und dank meiner verschonten Lunge meine Freundin auch wieder! Und man spart eine Meeeeenge €€€€€ Sollte jeder !Raucher! für sich alleine einmal testen 😉 In Österreich sollten die Liquids (so nennt man die verdampfte Flüssigkeit) mit Nikotin frei erhältlich sein, sonst wird eh wieder nur im AUsland gekauft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.