Blogparade

Montasrückblick Juni 2013

Montasrückblick, Juni ist vorbei und irgendwie rennt die Zeit. Wir haben schon Juli und das Jahr hat die Halbzeit rum. Es hat sich so vieles getan, das ich eigentlich auf alles Stolz sein kann.  Ich habe für das ganze Jahr noch so viel vor, mal schauen, ob alles klappt und so läuft, wie ich mir das vorstelle. Ich hoffe doch das Es euch auch gut geht und ihr vielleicht besseres Wetter habt als wir hier oben im Norden.

Montagsrückblick

Gelesen habe ich eigentlich vieles, ein Buch aber sonst doch auf so verschiedenen Blogs. Meistens auf Blogs, wo ich mich gerne aufhalte.

Geschrieben ein paar Postkarten für eine Postkarten Aktion, ein paar Emails, viel sehr viele SMS und natürlich auch Artikel für meine Blogs

Gehört vieles aus der Nachbarschaft, was so passiert ist und dazu auch Musik aus dem Radio.

Gesehen vieles auf der Kieler Woche, Musiker, Leute und so viele leckere Sachen

Getrunken einen Cocktail auf der Kieler Woche, ansonsten viel Eistee und leckeren Kakao aus der Senseo Maschine

Gegessen leckere kleine Donuts, viele leckere Erdneeren die frisch vom Feld kommen.

Gekocht ja sehr gerne und dabei auch mal wieder leckere selber gemachte Spätzle.

Gefreut ja über vieles. Kleine Gewinne, neue Sachen, die ich mir gekauft habe. Und über meine neuen Schuhe J

Geärgert ja natürlich aber nichts Wichtiges, eher so kleine Sachen, die man gleich wieder vergessen kann.

Geknipst leider viel zu wenig, gerade auf der Kieler Woche durch den Regen ist es in Wasser gefallen.

Gelacht viel und das vom Herzen. Lachen tut richtig gut.

Gebastelt einiges für die Dekoration auf der Fensterbank und im Garten

Gekauft mal wieder neue Schuhe (kann man eigentlich zu viele Schuhe haben?) und eine neue Handtasche

Gekriegt wirklich schöne Sachen, meistens ein lächeln meiner Kinder was mir mehr bedeutet als ein großes Geschenk.

Gespielt Kartenspiele, Uno oder Mensch Ärger dich nicht

Gefeiert nicht wirklich, mal auf der Kieler Woche mit einen Cocktail aber ansonsten nicht

Gefühlt  höhen, tiefen, Glück und weniger Glück, einfach alles, was man so erleben kann.

Moin Moin, ich bin Julia eine echte Kieler Sprotte. Ich lebe mit meiner Familie in der schönen Stadt Kiel. Wir sind unternehmungslustig, Spontan- und Feinschmecker. Mit zur Familie gehören meine 4 Katzen, Mini Maus, Daisy, Columbus und Miss Lili. Seit 2010 bin ich auf meinen Blogs unterwegs die ich mit Liebe, Herz und guten Themen fülle und betreibe. Bei Fragen dürft ihr mich immer anschreiben.

2 Kommentare

  • Petra

    ohh spätzle hab ich mein Lebtag noch nie gemacht,glaub dafür wohn ich in der falschen Region als des mir das hier einer zeigen könnt;)

  • Julia

    Ja ich hab das aus der Familie gelernt richtig vom Brett noch. Habe mir aber so einen Spätzle Maker gemacht und damit geht es richtig gut. Stelle den auch noch vor 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.