Wer einen Hund hat, der hat auch eine ….

Hundehaftpflichtversicherung. Ich habe nun schon über 30 Jahre lang Hunde, aber nie habe ich mir die Frage gestellt, ob eine Hunde Haftpflicht wichtig und sinnvoll ist. Ich finde dass jeder Hundehalter eine haben muss, es sollte in meinen Augen schon eine Pflicht bestehen. Nicht weil man denkt, das braucht man nur, wenn ein Hund beißt, nein es kann immer was passieren.

Warum eine Versicherung?

Die Frage stellen sich sehr viele Leute, aber das ist auch in Ordnung. Aber man sollte sich wirklich vor Augen halten, das ein Hund nie zu 100% zu kontrollieren ist, denn es ist ein Tier. Ich kann meinen Hund vertrauen, aber auch ich habe eine Hunde Haftpflicht, es kann immer was sein. Wenn der Hund sich einmal erschrecken tut und auf die Straße springt und damit einen Unfall verursacht. Das kann dann wirklich ins Geld gehen und sehr Teuer werden. Es muss nicht einmal Absicht sein aber so ist man immer auf der sicheren Seite. Genauso sollte man sich auch überlegen, wie hoch man eine Deckungssumme haben möchte. Ich bin bei eher der Meinung man sollte eine recht hohe Versicherungssumme nehmen,  Blechschaden ist dann doch sehr Teuer und wenn dann noch Personenschaden dazu kommt, geht das mehr als ein paar Hunderttausende.

Vergleichen

Hundehaftpflicht Preisvergleich ist eine sehr gute Lösung und man sollte sich dafür auch wirklich viel Zeit nehmen. Wichtig ist, dass man sich wie eben schon beschrieben die Versicherungssumme überlebt, wie lange die Versicherung laufen soll. Den hier ist es vom Vorteil, je länger die Versicherung laufen soll, desto Günstiger wird es. Ob man dann noch eine Selbstbeteiligung haben möchte, ich habe hier selber keine auch wenn der Beitrag dadurch dann doch etwas höher ist. Natürlich wirkt sich auch der Preis auf die Zahlungsmöglichkeiten aus, Jährlich ist günstiger als Monatlich oder alle 3 Monate.

So kann man dann schauen welche Versicherung auf die Bedürfnisse passen die man hat und wenn man dann eine gefunden hat, kann man diese auch gleich Online abschließen so das man ab dem Datum dann auch eine Versicherung für den Hund hat. Wie aber schon geschrieben, ich finde dass so eine Versicherung Pflicht sein sollte für jeden Hund.

Julia

Moin Moin, ich bin Julia eine echte Kieler Sprotte. Ich lebe mit meiner Familie in der schönen Stadt Kiel. Wir sind unternehmungslustig, Spontan- und Feinschmecker. Mit zur Familie gehören meine 4 Katzen, Mini Maus, Daisy, Columbus und Miss Lili. Seit 2010 bin ich auf meinen Blogs unterwegs die ich mit Liebe, Herz und guten Themen fülle und betreibe. Bei Fragen dürft ihr mich immer anschreiben.

Alle Beiträge ansehen von Julia →

Ein Gedanke zu “Wer einen Hund hat, der hat auch eine ….

  1. Ich stimme Dir ganz und gar zu! Wir haben auch eine Haftpflichtversicherung und mussten sie auch schon in Anspruch nehmen. Unser James hat den Laptop meines Vater vom Tisch gerissen und schon war es passiert! Über 500,00 € Schaden! Die Versicherungs hat es voll übernommen – ohne wenn und aber!
    LG
    Manu

Schreibe einen Kommentar zu Manuela Candal Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.