Produkttest

Rote Grütze vom Dorfkrug

Ich esse ja für mein Leben gerne was Süßes. Nicht mehr oft aber wenn dann muss es auch schmecken.  Früher gab es von Oma immer selber gemachte Grütze. Hm die war wirklich lecker und nicht zu süß. Ich habe die noch nie selber gemacht aber ich habe jetzt eine kennengelernt, rote Grütze von Zum Dorfkrug. Leckere rote Grütze mit 7 Früchten. Die bestehen aus Sauerkirschen, Erdbeeren, Himbeeren, schwarze und Rote Johannisbeeren, Brombeeren und Heidelbeeren. Die Grütze ist nicht zu süß, ich finde sie als angenehm, man schmeckt die Früchte raus und die sind auch wirklich noch in Stückchen vorhanden sind.

Man kann die rote Grütze pur Essen oder mit der leckeren Vanillesoße. Aber auch auf Waffeln, Eis und vielen anderen Sachen. Die Rote Grütze hat mir von den fertigen am besten geschmeckt und ich werde die auch mal nachkaufen.

Vanillesosse

Rote GruetzeRote Gruetze mit Vanillesosse

Die Vanillesoße ist lecker, man schmeckt die Vanille raus und von der Konsistenz her genau richtig. Sie enthält zwar 15% Sahne aber man nimmt ja nicht sehr viel davon. Beide Produkte sind ohne Zusätze von Farb- und Konservierungsstoffen.

Bei meiner Familie aber auch bei meiner Mutter, die mit Probieren musste, kam die Rote Grütze sehr gut an. Das Glas reicht zwar nicht für 5 Personen, aber wenn man mal zwischendurch was leckeres Essen möchte, ist das eine gute Lösung.

Sylter Salatfrische kannte ich bis jetzt nur vom Sehen her. Nun endlich habe ich sie einmal Probiert und mit meiner Familie kennengelernt.  Ich habe die Salatfrische für Kartoffelsalat genommen. Wir hatten keinen Hunger auf frisches Gemüse und so habe ich gedacht, ich versuche das Mal im Kartoffelsalat. Ich mag Mayonnaise zwar auch gerne aber ich muss da doch etwas auf die Figur achten und das ist eine gute Lösung. Geschmacklich ist das frisch und lecker und leichter als nur mit Mayonnaise. Und die Salatfrische ist zudem auch Gluten- und laktosefrei.

Salatfrische

Und ein Pluspunkt finde ich auch, dass man auf der Homepage nachlesen kann, woher die Eier stammen, die für die Produkte verwendet werden. Die Salatfrische bekommt man in 3 verschiedene Größen. Der Kartoffelsalat hat damit wirklich gut geschmeckt, es war lecker und auf jeden Fall werde ich das noch einmal  kaufen. Die Produkte sind alle frisch und sind in der Kühlung zu finden. Es sind hier auch keine Zusätze von Konservierungsstoffe und auch keine künstlichen Aromen und Geschmacksverstärker enthalten.

Moin Moin, ich bin Julia eine echte Kieler Sprotte. Ich lebe mit meiner Familie in der schönen Stadt Kiel. Wir sind unternehmungslustig, Spontan- und Feinschmecker. Mit zur Familie gehören meine 4 Katzen, Mini Maus, Daisy, Columbus und Miss Lili. Seit 2010 bin ich auf meinen Blogs unterwegs die ich mit Liebe, Herz und guten Themen fülle und betreibe. Bei Fragen dürft ihr mich immer anschreiben.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.