Ebike eine gute Alternative

Eigentlich hatten wir ja schon wieder tolles Wetter. Man wollte raus, draußen laufen und Fahrrad fahren. Die Sonne kam raus es wurde wärmer, doch leider ist mein Fahrrad weg und so muss ich mir Gedanken machen, dass ich mir mal ein neues kaufen sollte. Ich bin immer schon gerne Fahrrad gefahren. Ob zum Stall oder mit Freunden. Aber auch so jetzt mit den Kindern und wenn man nur eine Kleinigkeit einkaufen möchte. Doch was soll das neue Fahrrad können? Mich würde hier aber auch ein Ebike gefallen. Gerade wenn man auf dem Rückweg ist, damit man den Berg auch fahren kann.

Mit dem Ebike fahren, das ist bestimmt eine tolle Sache. So kann man selber entscheiden, ob man das an stellt oder selber treten möchte. Gerade wenn man dann fast nicht mehr kann, hat man die Möglichkeit per Motor zu fahren. Man kann so sein eigenes Fahrrad mit den Bausätzen umrüsten so das man hier kein Neues kaufen braucht. So kann man entscheiden mit der Pedale zu fahren oder umzuschalten und mit dem Motor umweltfreundlich zu fahren. Da man hier keinen Sprit braucht, sondern den Akku vom Ebike einfach per Strom aufladen kann. Das kann man in der Garage machen oder den Akku mitnehmen und Zuhause aufladen. Was ich hier wichtig finde, dass man 2 Akkus hat, damit man unterwegs nicht merkt, dass der Akku leer ist. Hier hatte ich bereits mal über die E-Bikes berichtet.

2 verschiedene Varianten

Es gibt für das Ebike 2 verschiedene Varianten. Man kann den Bausatz nehmen, damit man per Pedale und per Motor fahren kann und dann gibt es da noch die zweite Möglichkeit, dass man hier den Motor nimmt, aber zusätzlich auch die Pedale nehmen muss, damit man vorwärtskommt. Also als Unterstützung zum Motor muss man hier auch noch die Pedale nehmen.  Egal, für was man sich entscheidet, man sollte sich hier genau Informieren und sich beraten lassen, damit man auch das Richtige für sich bekommt.

Umbausätze

Sind die Lösungen, damit man das eigene Fahrrad weiter nutzen kann und so auch die hohen Kosten von einem neuen  Fahrrad umgehen kann. Jedoch sollte man sich davor Informieren und genau überlegen, was man möchte. Nützlich können da natürlich auch Erfahrungen von anderen sein. So kann man sich auf der Webseite umschauen,  hier werden Umbausätze getestet. So kann man in Ruhe alles durchlesen und sich Gedanken machen, welcher Bausatz für ein Ebike das Richtige für einen selber ist.

elektrofahrrad-hinterrad

Quelle www.elektrofahrrad-fahren.de

About Julia

Moin Moin, ich bin Julia eine echte Kieler Sprotte. Ich lebe mit meiner Familie in der schönen Stadt Kiel. Wir sind unternehmungslustig, Spontan- und Feinschmecker. Mit zur Familie gehören meine 4 Katzen, Mini Maus, Daisy, Columbus und Miss Lili. Seit 2010 bin ich auf meinen Blogs unterwegs die ich mit Liebe, Herz und guten Themen fülle und betreibe. Bei Fragen dürft ihr mich immer anschreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.