Produkttest

Neues gegen Altes

Neues gegen Altes. Altes verkaufen, was aber noch gut ist und vielleicht anderen eine Freude macht. Das kennt jeder, doch kennt ihr schon die neue Möglichkeit ganz einfach den An & Verkaufsshop von rebuy.de ? Ich habe diese Möglichkeit selber jetzt getestet und mich dort nicht nur lange umgeschaut sondern auch dort gleich ein paar Sachen gekauft.

Was mir dort gut gefällt das man nicht nur Handys dort kaufen und verkaufen kann, wenn man ein Neues hat und das alte doch noch gut funktioniert, sondern auch Spiele, DVDs und Musik kann man dort kaufen. Wenn man auf der Suche nach was Besonderem ist, oder nicht was Neues kaufen möchte, wie ein Spiel ist das eine gute Möglichkeit Geld zu sparen und doch das Spiel zu bekommen. Das ist eine tolle Möglichkeit, gerade wenn das Spiel oder die Musik aber auch ein Film älter ist und man das so nicht zu kaufen findet. Bis zu 50% sparen kann man gegenüber der Neuware, alle Artikel sind geprüft und in einem guten Zustand. Man braucht keine Sorge haben, dass das Produkt was man kauft evtl. kaputt ist. Und man bekommt 18 Monate reBuy-Garantie auf die gekauften Artikel. Möchte man dort Artikel verkaufen geht das auch ohne Probleme, Verkaufen ohne Auktionen die lange dauern, es wird zum Festpreis angekauft. Alle Artikel kann man auf einmal verkaufen und die Abwicklung ist innerhalb weniger Tage. Und die Abholung ist ab 10€ auch noch kostenlos.

Sollte man das Gewünschte nicht finden, kann man das dort markieren und so hat man die Chance, wenn das eingestellt wird, gleich eine Nachricht zu bekommen, damit man das dann gleich kaufen kann.

Meine Wünsche waren alle auf Lager, das Stöbern hat Spaß gemacht. Man kann die gewünschte Kategorien durchschauen, aber man kann auch über die Suchmaske das gewünschte suchen. Entweder man konnte das in den Warenkorb legen oder einen Kaufalarm setzen. Den Kaufalarm kann man im Menü auch jeder Zeit wieder entfernen wenn man das Gewünschte nicht mehr haben möchte. Den Warenkorb kann man sich jederzeit anschauen und hat so einen Überblick, welche Produkte man dort schon drin hat.

Ich habe dort für mein Sims Spiel mir ein paar Erweiterungen gekauft und 2 Spiele, damit man auch mal abschalten kann nach einem anstrengenden Tag. Wenn ich überlege, was ich hier im Laden für die Erweiterungen bezahlen soll und sehe dann dort den Preis für die gebrauchten, dann brauche ich nicht mehr lange überlegen und kaufe dann die Gebrauchten. Früher hat man das im Laden gemacht, heute mache ich das Online und spare mir die Zeit durch die Stadt zu fahren und zu suchen.

PC Spiel

Sims 2

Sims

Garfield

Der Versand ging auch recht schnell, man kann jederzeit nachschauen unter seinen Menü und beim Versenden bekommt man eine Email mit Sendungsnummer, so kann man immer schauen wo die Bestellung liegt und wann sie ankommt. Verpackt sind die Produkte auch sehr gut, so das sie beim Transport nicht kaputt gehen.

Was mir auch noch gefällt, wenn ein Produkt nicht vorhanden ist, sieht man den voraussichtlichen Preis, so kann man sich gut drauf einstellen wenn man das kaufen oder verkaufen möchte. Wer also noch Filme und Spiele hat, die er nicht mehr braucht, hat hier auf jeden Fall die Möglichkeit, das gut und schnell zu verkaufen. Ich bin auf jeden Fall davon begeistert und werde dort wieder was einkaufen und auch mal versuchen was zu verkaufen, ich habe noch einige DVDs die ich nicht mehr brauche und bevor das verstaubt ist das eine gute Lösung.

Habt ihr dort schon einmal was gekauft oder Verkauft?

Moin Moin, ich bin Julia eine echte Kieler Sprotte. Ich lebe mit meiner Familie in der schönen Stadt Kiel. Wir sind unternehmungslustig, Spontan- und Feinschmecker. Mit zur Familie gehören meine 4 Katzen, Mini Maus, Daisy, Columbus und Miss Lili. Seit 2010 bin ich auf meinen Blogs unterwegs die ich mit Liebe, Herz und guten Themen fülle und betreibe. Bei Fragen dürft ihr mich immer anschreiben.

4 Kommentare

  • Nicole Perez-Jimenez

    Bisher habe ich nur verkauft, 1x. Im Nachhinein hab ich mich aber darüber geärgert, weil der Ertrag im Verhältnis zur Menge an Artikeln, die ich angeboten habe, doch eigentlich lächerlich war. Beispielsweise ein Top-Bestseller, der neu 25 Euro kostet, dafür hat man mir um die 5 Euro gezahlt. Hätt ich das Buch bei ebay angeboten, wären 20 Euro drin gewesen.

    Manche Bücher nehmen sie auch gar nicht, oder zahlen einen obligatorischen Cent. Um auf die 10 Euro zu kommen, habe ich somit über 30 Bücher verschickt (und wie gesagt, für eines habe ich schon 5 Euro bekommen, entsprechend sind die anderen Beträge ausgefallen für Bücher, die in den letzten 1-2 Jahren alle neu rausgekommen sind) – und ganz ehrlich: da gehe ich lieber auf den Flohmarkt und verkauf sie wengistens für 1 Euro das Stück.

    Gekauft hab ich dort aber noch nie, werd ich aber bestimmt mal machen. Verkaufen werde ich dort nicht mehr.

    Liebe Grüße, Nicole

  • Nadja

    Ich habe bisher dort nicht gekauft und auch nicht verkauft. Finde es eine interessante Sache. Die Sache, dass man sich markieren kann ist auch super. Ob ich es mal nutzen werde? Hm, mal sehen… 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.