Blogparade

Montagsstarter Nr. 100

Montag und eine neue Woche fängt an. Ich war schon unterwegs, musste ein Rezept abholen und habe nun auch eine neue Lampe im Wohnzimmer. Nach und nach wird alles verändert. Achja ich muss noch einen Korbwagen aufbauen. Es wird so langsam wieder Gemütlicher Zuhause. Nun folgt der neue Montagsstarter, der 100 te. Herzlichen Glückwuinsch Martin.

montagsstarter

1. 100 Mal Montagsstarter –  Herzlichen Glückwunsch und toll das es den gibt:).

2. Für meine Gesundheit würde ich vieles geben, das wichtigste ist aber das man sich Gesund ernährt.

3. Einfach mal 5 min. an sich denken und einen Tee trinken und das muss jetzt sein.

4. Dieser Winter mag ich überhaupt nicht, kalt, warm,kalt und warm. Schrecklich.

5. Ich überlege, in welcher farbe ich das Wohnzimmer später haben möchte.

6. Ich plane sehr gerne was in vorraus und da möchte ich das eigentlich kaum umändern.

7. Blumen und Pflanzen braucht man und endlich habe ich wieder echte Pflanzen in der Wohnung.

8. Meine guten Vorsätze einfach sich nichts mehr von jemand vorschreiben lassen was ich zu tun und zu lassen habe.

9. Das ist nach meiner Trennung wieder Glücklich bin ist kaum zu glauben oder?

10. Ich habe mir für diese Woche Fensterputzen und Alex Besuchen vorgenommen und außerdem steht Glücklich sein auf dem Plan.

Was mich ja auch noch Interessiert, alle bekannten Whisky Sorten ? Kennt ihr da welche oder habt ihr einen Favoriten? Trinkt ihr selber welchen oder habt ihr mal einen Verschenkt?

 

Moin Moin, ich bin Julia eine echte Kieler Sprotte. Ich lebe mit meiner Familie in der schönen Stadt Kiel. Wir sind unternehmungslustig, Spontan- und Feinschmecker. Mit zur Familie gehören meine 4 Katzen, Mini Maus, Daisy, Columbus und Miss Lili. Seit 2010 bin ich auf meinen Blogs unterwegs die ich mit Liebe, Herz und guten Themen fülle und betreibe. Bei Fragen dürft ihr mich immer anschreiben.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.