Der eigene Saft einfach und schnell für Zuhause

Leckeren frischen Saft, ab und zu Trinken wir den ja sehr gerne aber was mich oft stört, sind die ganzen Verpackungen und das Tragen. Und man möchte natürlich auch von der Qualität her einen guten Saft haben, der schmeckt und ohne Zusätze sind.

Auf der Suche nach einer Lösung, bin ich auf Dein Saft gestoßen mit den man sehr viele Pluspunkte hat und man so keine Kisten mehr schleppen muss und auch die Umwelt schont, da man weniger Müll hat. Man bekommt hier einen Fruchtsaftkonzentrat, das viel Ergiebiger ist als schon fertiger Saft. Man muss hier nur einen kleinen Teil von den Saft Konzentrat nehmen und dann einen sehr großen Teil Wasser zugeben und fertig ist der Saft. So kann man das für sich selber auch raus finden, inwieweit man Wasser zugeben möchte. Ob man das süßer mag oder nicht so süß, hier kann man das selber entscheiden.

Was mir gefällt ist nicht nur das man weniger Tragen muss, sondern auch das keine Zuckerzusätze, keine Farbstoffe und Aromastoffe enthalten sind und auch keine Konservierungsstoffe in den Konzentraten sind.

Praktisch man zapft sich etwas Saftkonzentrat und den Rest dann mit Wasser auffüllen und 100% Fruchtsaft genießen. Eine Packung vom Saftkonzentrat ergibt später ca. 15 L Fruchtsaft. Ich habe Schwarze Johannisbeere probiert und das ist eine Frucht, die ich sehr gerne mag. Und man muss sich hier auch nicht beeilen mit dem Trinken, den der Saftkonzentrat ist in der Verpackung geöffnet 3 Monate ungekühlt haltbar, man muss den nicht in den Kühlschrank stellen und kann so auch seinen Besuch immer was anbieten. Zapfen tut man das anhand eines kleinen Zapfhahn so kann man das selber schnell und einfach Dosieren. Kein tropfen oder rum sauen.

Dein Saft

Geschmacklich hat mir das auch sehr geschmeckt, ich mag das nicht so süß und habe so etwas mehr Wasser genommen.  Am besten schmeckt mir das, auch wenn man 1-2 Eiswürfel zugeben tut, das kühlt und macht das noch erfrischender.

schwarze Johannisbeere

Der Karton mit 3L Fruchtkonzentrat in der Sorte Schwarze Johannisbeere kostet 16,90€

Es gibt 5 Sorten, so das für jeden Geschmack, was dabei ist. Versandkosten entfallen ab einen Einkaufswert von 39€, darunter fallen Versandkosten von 4,90€ an. Die aber auch fair gehalten sind. Versand erfolgt recht schnell und sehr gut verpackt, so das die Ware ohne Schäden bei einen ankommen.

Fazit von mir das ist eine wirklich gute Idee und Lösung und es schmeckt auch sehr gut. Ob etwas süßer oder weniger süß. Und durch die lange Haltbarkeit muss man sich keine Gedanken machen, dass es nach ein paar Tagen schlecht wird.

About Julia

Moin Moin, ich bin Julia eine echte Kieler Sprotte. Ich lebe mit meiner Familie in der schönen Stadt Kiel. Wir sind unternehmungslustig, Spontan- und Feinschmecker. Mit zur Familie gehören meine 4 Katzen, Mini Maus, Daisy, Columbus und Miss Lili. Seit 2010 bin ich auf meinen Blogs unterwegs die ich mit Liebe, Herz und guten Themen fülle und betreibe. Bei Fragen dürft ihr mich immer anschreiben.

3 commenti su “Der eigene Saft einfach und schnell für Zuhause

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.