Moderene Rechnungssoftware

Wer einen Laden hat, vielleicht wie ich ein Kleingewerbe hat, muss natürlich auch Rechnungen schreiben. Das ist nicht nur für sich selber sehr wichtig, sondern auch für die Kunden. Oft hat man natürlich öfters die gleichen Kunden und man möchte das sich ersparen, immer wieder die gleichen Daten einzugeben. Das kostet Zeit und man hat damit unnötige Arbeit. Auf der Suche nach einer guten Lösung bin ich auf eine Software für Rechnungserstellung gestoßen, die mir so vom Ansehen her schon sehr gut gefallen hat. Damit man sich ein besseres Bild machen kann, hat man hier die Möglichkeit, sich eine kostenlose 30 Tage Demo runterzuladen und so in ruhe die Software auf Herz und Nieren zu testen.

Eine einfache Installation, die man ohne Probleme hinbekommt und auch die Bedienung danach ist recht einfach. Die Software ist leicht zu verstehen und zu nutzen, auch für jemand der so eine Software das erste Mal nutzt, kommen damit auf jeden Fall gut zurecht. Die Software ist für Deutschland, Österreich und die Schweiz nutzbar und man kann hier die Rechnung sehr gut gegliedert ausstellen und auch für sich selber speichern.

So kann man die Kundendaten eingeben und Speichern und bei Bedarf kann man die Kunden dann wieder aus einer Liste auswählen ohne das man die Daten noch einmal eingeben muss. So Spart man Zeit und man hat so auch den genauen Überblick, wann welche Rechnung gestellt worden ist, welche überfällig ist und welche genau bezahlt ist. So braucht man nicht alles durchsuchen, sondern man hat das so immer genau im Blick. Es gibt dafür auch schon einige Vordrucke, die man nutzen kann. Und man kann hier auf seiner Rechnung auch mit einem eigenen Logo Arbeiten, das auf jeder Rechnung später erscheint. Diese Möglichkeit finde ich selber sehr gut und mit wenigen Minuten hat man das, was man möchte selber erstellt. Man kann das natürlich auch wechseln, je wie man möchte.

Sehr wichtig ist auch, dass man hier nur einmalig einen Kostenpunkt hat, um nach der Demo Version die Lizenz zu bekommen und es danach keine weiteren Kosten gibt, die anfallen. Also keine Monatlichen folge Kosten. Es gibt kostenlose Updates, wenn es eine Erneuerung gibt für die Software, auch hier fallen keine weiteren Kosten an.

Sollte man dann noch Fragen haben zur Software oder man hat Probleme oder andere wichtige Anliegen, kann man auf der Webseite unter Support schauen, ob dort vielleicht die Frage auftaucht und dort vielleicht schon die Lösung steht, ansonsten kann man sich natürlich an den Kundendienst wenden und bekommt dort freundliche und nette Hilfe. Hier finden Sie eine modere Rechnungsvorlage, die man selber für sein Unternehmen nutzen kann und nach den eigenen Geschmack anlegen kann. Mit eigenen Logo und Unternehmens Daten und einer Liste, in den man so Kunden eintragen kann. Das Ganze ist leicht zu nutzen ohne das man viel Erfahrung braucht. Wer also eine gute Software braucht, sollte sich die Demo Version Testen und dann entscheiden und sich die Lizenz kaufen.

Julia

Moin Moin, ich bin Julia eine echte Kieler Sprotte. Ich lebe mit meiner Familie in der schönen Stadt Kiel. Wir sind unternehmungslustig, Spontan- und Feinschmecker. Mit zur Familie gehören meine 4 Katzen, Mini Maus, Daisy, Columbus und Miss Lili. Seit 2010 bin ich auf meinen Blogs unterwegs die ich mit Liebe, Herz und guten Themen fülle und betreibe. Bei Fragen dürft ihr mich immer anschreiben.

Alle Beiträge ansehen von Julia →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.