FSK- Lust und Frust liegen nah beieinander!

Wer kennt das nicht, mit der besten Freundin redet man eigentlich über alles. Man vertraut ihr alles an, hört zu und versucht zu helfen und Tipps zu geben. Das ist nicht immer leicht, aber man hat da das Vertrauen in der Regel und schweigt dann auch. Dazu gehören eigentlich auch Themen wie, Sex, Liebe aber auch Themen die den Mann/ Freund betrifft und vielleicht gehört auch das Thema Zu schnell kommen dazu. Den das belastet eine Frau meistens genauso, wie den Betroffenen Mann und man möchte meistens einfach den Kummer los werden und so mit jemand drüber Reden. Und wer eignet sich besser, als die beste Freundin?

Oft hilft es einfach, wenn man nur Zuhören tut aber auch mit kleinen Tipps oder nur den Ratschlag das man vielleicht mit einen Arzt drüber reden sollte, ob da vielleicht Gesundheitliche Gründe dran schuld sind, Es gibt dafür aber auch einige Nützliche Ratgeber die vielleicht helfen könnten und einen Kraft geben kann. So kann man das in Angriff nehmen und sich selber die Frage Schnell kommen- Was tun? Vielleicht dort Beantworten und klären kann und so vielleicht auch wieder mehr Lebensfreude und Lust bekommen tut und das Leben wird so wieder einfacher und leichter. So ist ja nicht nur den Mann geholfen sondern auch der Frau, den auch wenn sie das nicht sagen würde, es belastet auch Sie und das ende ist meistens das noch mehr Frust entstehen tut.

2 Kommentare

  1. Moin Moin

    Ich wollte gestern schon antworten, aber dein Blog ging überhaupt nicht mehr.Bis gerade eben.Ich muss ja zugeben, so ein Thema würd ich nie bloggen, das können gerne Seiten machen, die solche Themen immer mal wieder hervorholen.Ich find ja das passt so gar nicht in einen Tester Blog 🙂

    Und ich als Leser möchte so was auch nicht wirklich lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.