Reitbeteiligung eine gute Alternative

Ich selber bin schon von klein auf an immer Geritten, erst auf einen Pony und dann später auf verschiedenen Pferden. Reitunterricht und dazu dann Pflegepferde und später dann Reitbeteiligungen. Ein eigenes Pferd, das war damals zwar möglich aber irgendwie kam es nicht dazu. Aber ich hatte das Glück, das ich in einen Stall immer ein paar Pferde hatte die ich Versorgen und Reiten durfte.

Es gibt aber zu früher und heute einen unterschied. Früher war das immer selbstverständlich das man das Pferd mit Versorgen tut und auch mit Mistet, heute wollen die meisten nur noch Reiten und mehr nicht. Zudem wird das immer schwerer die richtige Reitbeteiligung zu finden. Man kann immer in den Ställen nachschauen und Anhänge aushängen aber man kann jetzt auch die Moderne Zeit nutzen und im Internet schauen ob es da vielleicht in der Nähe das eine oder andere Pferd gibt, was als Reitbeteiligung angeboten wird.

Reitbeteiligung

So bekommt man verschiedene Pferde angeboten, die zur Verfügung stehen und mit Glück ist da auch vielleicht das Traumpferd dabei was man Reiten möchte. Und man kann sich so immer auf den laufenden halten, ohne das man immer wieder in die verschiedene Ställe fahren muss um zu schauen, ob da vielleicht jemand was suchen tut. Vor allem weiß man ja nicht, wo es immer Ställe gibt und wo Pferde stehen. Nicht jeder Stall ist wo Eingetragen sondern es gibt ja auch kleine Private oder wenn jemand Pferde bei sich Zuhause halten tut. Oder man kann natürlich selber eine Annonce aufgeben und so vielleicht das richtige Pferd finden. Man hat viele Möglichkeiten das passende Pferd zu finden.

Wichtig ist aber auch, dass man sich selber vorher überlegen muss, was man möchte. Möchte man einfach nur Freizeit massig Reiten oder Springen und auf Turniere gehen? Möchte man nur einmal die Woche oder öfters. Möchte man mit Halle und einen guten Gelände oder ist man mit wenigem zufrieden. Es gibt da sehr vielen unterschiedlichen Ställen, die nicht immer zu jemand passen werden. Für mich selber würde auch ein Offenstall gehen, wo man keine Halle hat und man dann natürlich im Winter und wenn es extrem Regnet nicht Reiten kann, aber ich muss auch nicht immer Reiten, sondern mag es auch einfach nur mit dem Pferd zusammen zu sein, es zu Beobachten und zu Putzen oder einfach Spazieren zu gehen. Natürlich ich gebe es zu, eine Halle ist sehr Praktisch und vor allem im Winter etwas Wärmer, aber für mich nicht unbedingt Notwendig.

About Julia

Moin Moin, ich bin Julia eine echte Kieler Sprotte. Ich lebe mit meiner Familie in der schönen Stadt Kiel. Wir sind unternehmungslustig, Spontan- und Feinschmecker. Mit zur Familie gehören meine 4 Katzen, Mini Maus, Daisy, Columbus und Miss Lili. Seit 2010 bin ich auf meinen Blogs unterwegs die ich mit Liebe, Herz und guten Themen fülle und betreibe. Bei Fragen dürft ihr mich immer anschreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.