Allgemein

Baby Katze

Hallo meine lieben, ich bin immer noch total durcheinander und eigentlich auch Müde. Aber nun von Anfang an. Der Abend gestern war wie immer, wir haben etwas RTL geschaut bis ich dann von Toilette kam und fragte was hier das so Miauen würde.

Mein Mann meinte es würde aus dem Fernsehen kommen aber es kam von draußen und hörte sich schrecklich Herzzerreißend an. Es war am Regnen und ich konnte so nichts erkennen. Wir haben dann eine Decke genommen, ein Licht und den Hund und sind raus gegangen. Gegenüber vom Haus war eine kleine Baby Katze. Eine kleine Handvoll. Ich hab Stundenlang versucht sie zu bekommen, sie hatte solche Angst. Es ist aber keine Wildkatze sondern muss ausgesetzt sein.

Sie hat etwas gefressen aber bekommen so war nicht Möglich. Sie lief hinterher und wollte nicht mehr unter dem Auto vorkommen. Es hat mir die ganze Nacht keine ruhe gelassen, immer wieder bin ich hin und habe versucht sie zu fangen.

Heute Morgen um 8 Uhr ist sie dann durchs Haus nach hinten gelaufen. Zum Glück, weg von den Autos und der Gefahr. Ich habe dann noch Katzenmilch gekauft und vorhin konnte ich sie fangen. Sie hatte so einen Durst und Hunger, und mit dem Fahrrad Korb habe ich sie dann einfangen können.

Was mich aber was mich richtig sauer macht, das Tierheim hat nicht einmal zurück gerufen. Ich hätte ja auch die Katze hingefahren so ist das ja nicht aber nichts L

Nun sitzt die kleine oder kleiner im kleinen Bad und kommt zur Ruhe und wärmt sich auf. Sie war ja nur am Zittern. Der Tierarzt wird noch aufgesucht und die Katzenhilfe habe ich angeschrieben. Ich werde noch Zettel aufhängen und dem Tierheim noch einmal auf das Band sprechen das ich eine Katze gefunden habe, das muss man machen bei Fundtieren.

Aber ich bin auch so Wütend und sauer, es gibt wirklich nur eine Bestie auf der Welt und das ist der Mensch. Warum macht man das? Es gibt so viele Möglichkeiten wenn man ein Tier nicht mehr haben oder will. Aber der Mensch ist so Feige und denkt nur an das liebe Geld. Was das kleine Mäuschen durchmachen musste, ich hoffe dass das kleine Baby sich erholt und es bald gut geht.

Für solche Menschen habe ich kein Verständnis und die sollten mir auch nicht unter die Augen kommen.

Moin Moin, ich bin Julia eine echte Kieler Sprotte. Ich lebe mit meiner Familie in der schönen Stadt Kiel. Wir sind unternehmungslustig, Spontan- und Feinschmecker. Mit zur Familie gehören meine 4 Katzen, Mini Maus, Daisy, Columbus und Miss Lili. Seit 2010 bin ich auf meinen Blogs unterwegs die ich mit Liebe, Herz und guten Themen fülle und betreibe. Bei Fragen dürft ihr mich immer anschreiben.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.