Blogparade

Montagsstarter Nr. 57

Ich hoffe ihr habt ein schönes Wochenende gehabt. Mein Wochenende war schön auch wenn zu kurz, nun kommt mein Montagsstarter und ich wünsche euch einen schönen Start in die Woche.

1. Das neue Waschmittel war ein Reinfall, die Kissen ( gefüllt mit Waschmittel) waren zusammen und beim versuch die auseinander zu bekommen sind die kaputt gegangen.

2. Ich muss endlich zum Fotogeschäft und meine Bilder abholen.

3. Auch wenn es schwer und hart ist, sollte ich weiter an meiner Diät arbeiten.

4. Musik erleichtert mir wirklich das Leben.

5. Basteln mag ich gerne mit den Kindern, das bringt richtig Spaß.

6. Ein Horror Buch  will ich unbedingt mal wieder lesen.

7. Also so langsam kommt die Sonne immer mehr raus.

8. Für die anstehende Woche habe ich mir Arzt Termine zum Impfen und Schwimmen vorgenommen und als besonderes Highlight steht der Geburtstag einer Freundin auf dem Plan

Moin Moin, ich bin Julia eine echte Kieler Sprotte. Ich lebe mit meiner Familie in der schönen Stadt Kiel. Wir sind unternehmungslustig, Spontan- und Feinschmecker. Mit zur Familie gehören meine 4 Katzen, Mini Maus, Daisy, Columbus und Miss Lili. Seit 2010 bin ich auf meinen Blogs unterwegs die ich mit Liebe, Herz und guten Themen fülle und betreibe. Bei Fragen dürft ihr mich immer anschreiben.

2 Kommentare

  • thunderbolt85

    Ja mein letztes Waschmittel war auch ein Reinfall. Das sollte Duft integriert haben, aber nix wars die Wäsche roch völlig neutral. Naja was man nicht probiert kann man nicht testen. Wünsch dir eine schöne Woche und sage danke fürs Mitmachen. Gruß Martin

  • Inka

    das ist ja lustig, kenne bisher nur den freitagsfüller 🙂 beim neuen waschmittel.. habe ich eine vermutung 😉 von dem zeug lasse ich auch die finger, es geht nichts bei mir über das dufte Len*r… <3

    ich wünsche dir einen schönen start in die woche, inka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.