Allgemein

BlindAd das etwas andere kennen lernen von Leuten.

Wer kennt das nicht, man muss umziehen in eine andere Stadt, man hat dort nicht nur eine neue Wohnung und einen neuen Job, sondern man muss auch noch neue Freunde finden. Das ist nicht sehr leicht, aber nicht unmöglich.

 

Ich möchte euch BlindAd vorstellen. Eine wirklich tolle Möglichkeit, Leute kennen zu lernen. Einfach Blind Verabreden ob für Sport, Kino, Spielabenden oder für eine Party.

 

Blind heißt es einfach, weil man sonst von den Personen nur das Alter, Geschlecht und den Vornamen weiß und ein kleines Profilbild. Mehr aber auch nicht. Das macht die ganze Sache schon sehr neugierig und es ist neu.

 

Man kann aber eine Personensuche wie man das von anderen sozialen Netzwerken kennt, hier nicht machen. Aber hier ist das etwas anders mit der Freundesliste, den alle die auf deiner Freundesliste sind, kennst du Persönlich von deinen Freizeittreffs her. Anhören tut sich das auf jeden Fall.

 

Ganz einfach sich Registrieren und dann das Profil anlegen und los legen. Man kann vereinfacht auch sich mit den Facebook Profil anmelden, wenn man eines Besitzt.

Schauen was es in der Nähe gibt und sich Verabreden. Freundschaften knüpfen, nicht mehr alleine Sport machen oder auf die Partys gehen und dort viele nette Leute kennen lernen.

 

Ich habe mich dort Angemeldet, auch um einen Einblick zu bekommen. Der Aufbau ist sehr gut, freundlich und man findet sich ohne viel suchen gut zurecht. Leider habe ich noch nichts gefunden, was in der Nähe ist aber ich denke das sich das schon ändert. Vielleicht finden sich so noch die einen oder anderen Hundefreunde, mit den man zusammen Spazieren gehen kann. Man kann natürlich auch selber ein Adventure eintragen und so schauen ob jemand sich meldet.

 

Erwähnen möchte ich noch, es gibt einen Eventkalender. Dort kann man nach Städte sortiert schauen, welche Veranstaltungen und ob es nicht Studentenpartys gibt, auf der man vorbei schauen kann.

 

Und was ich selber sehr interessant finde, BlindAd Dinner. Das hört sich vom Lesen schon richtig gut an und macht bestimmt auch Spaß. Es gibt dafür mehrere Teams, die dann einen bestimmten Gang von einen Mehr Gänge Menüs kochen. Es führt immer quer durch die Stadt, man lernt so viele Leute kennen und wird zudem auch noch mit leckeren Essen verwöhnt. Also ich würde gerne mal, bei so einen Dinner mitmachen. Wer weiß, vielleicht findet das in meiner Stadt mal statt.

Moin Moin, ich bin Julia eine echte Kieler Sprotte. Ich lebe mit meiner Familie in der schönen Stadt Kiel. Wir sind unternehmungslustig, Spontan- und Feinschmecker. Mit zur Familie gehören meine 4 Katzen, Mini Maus, Daisy, Columbus und Miss Lili. Seit 2010 bin ich auf meinen Blogs unterwegs die ich mit Liebe, Herz und guten Themen fülle und betreibe. Bei Fragen dürft ihr mich immer anschreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.