Allgemein

Ökologische Einrichtungshäuer zum Gesunden Wohnen

Sensibler Wohnen, das ist möglich mit Ökologische Einrichtungshäuser. Ich selber habe mich noch nicht viel damit beschäftigt, aber es ist ein sehr interessantes Thema, denn man möchte mit seiner Familie schon gesund leben und dazu gehört nicht nur gesundes Essen.

 

Der Trend der Zeit geht in die Richtung gesund leben und wohnen mit Ökomöbeln und Naturholzmöbel. Man möchte natürlich auch drauf achten, daß die Produkte aus nachwachsenden Hölzern kommen, so daß man der Umwelt nicht mehr schadet. Es darf einfach nicht mehr unkontrolliert abgeholzte Regenwälder geben, denn die sind unsere Lunge, die Lunge der Erde.

 

Man sollte immer drauf achten, was in den Möbeln drinnen stecken. Aber eines noch, diese Möbel sind nicht schlecht. Es wird vom Design immer weiter entwickelt, immer schönere Sachen können das Zuhause verschönern.Geprüfte Produkte sind nicht immer nur „ Oma- Style”, sondern modern und schick. Wir selber haben ein Bett, das aus Naturholz ist und nur lasiert ist. Mir ist da sehr wichtig, daß es stabil ist, von der Natur entnommen ohne zu schaden.

Was auch wichtig ist, wenn man Allergien hat, kann man sich dank des ÖkoControl Siegel sicher sein, daß man ohne Probleme das verwenden kann und drin wohnen kann. Erst wenn ein Produkt den strengen Test bestanden hat, bekommt es das grüne ÖkoControl Siegel. Damit ist das Produkt größtmöglich schadstofffrei. Sollte man aber immer noch unsicher sein, kann man sich an die Verkäufer wenden und dort die Fragen und Sorgen los werden und bekommt es sehr gut erklärt.

 

Es gibt aber auch eine Art Checkliste, die man sich machen kann, um das richtige für sich und die Familie zu finden.

 

Was wurde verwendet ? Massivholz?

Welche Rückwand hat das Produkt?

Hat das Produkt das ÖkoControl Siegel?

Wie ist das Produkt von der Oberfläche verarbeitet? Öl oder Wachs?

Gibt es eine Pflegeanleitung ?

Wenn Tropenholz, dann nur mit gültigem FSC Zertifikat.

Wenn Kindermöbel, kann man die zur weiteren Nutzung auch Umbauen?

Bei Matratzen sollte man drauf achten, ob der Verkäufer einen auf die Liegegewohnheiten berät oder nur auf den Preis.

Beim Kauf von Matratzen immer ein Unterbett oder eine Auflage mitkaufen, das schont die Matratze.

Wenn Allergien da sind, auf natürliche Basis achten, gerade wegen Milben usw.

Wenn man da drauf achtet, dann kann man sich für das Haus schöne Einrichtungsideen holen.

Moin Moin, ich bin Julia eine echte Kieler Sprotte. Ich lebe mit meiner Familie in der schönen Stadt Kiel. Wir sind unternehmungslustig, Spontan- und Feinschmecker. Mit zur Familie gehören meine 4 Katzen, Mini Maus, Daisy, Columbus und Miss Lili. Seit 2010 bin ich auf meinen Blogs unterwegs die ich mit Liebe, Herz und guten Themen fülle und betreibe. Bei Fragen dürft ihr mich immer anschreiben.

3 Kommentare

  • Daniela D.

    Ich gebe auch zu das ich mir da bei meinen Möbeln auch keine Gedanken gemacht habe ob da auch ökölogisch alles so weit ok ist, bei mir musste der Preis stimmen und es musste mir gefallen, aber ich sollte mal in Zukunft drauf achten!

  • Clarence Esary

    Tricks zum Umweltschutz bietet die Seite ( keine Fremde Werbung erwünscht) Mit simplen Methoden kann man Energie und Wasser einsparen und gleichzeitig die Welt schonen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.