Kochduell Oktober – Mein Ergebnis

Diesen Monat bin ich wieder dabei, wobei fragt ihr euch? Beim Kochduell von Melli.

Ich habe mir das dieses mal Aufgeschrieben damit ich es nicht vergesse. Leider hatte ich keine Erinnerung bekommen, aber vielleicht hat Melli das Vergessen.

Diesen Monat war wieder eine Liste mit 10 Produkten dabei, wo man grübeln musste was man damit Zaubert und ich habe immer wieder überlegt und dann war es am Samstag soweit.

Pikante Hackbällchen in Paprika Sahnesoße an Gnocchiund Sahne-Schoko Dessert

Zutaten für 5 Personen

1 kg Hackfleisch

1 rote Zwiebel

1 Packung Speckwürfel

5 x Sahne

1 Vollmilch Schokolade

2 Packungen Gnocchi

Salz

Pfeffer

Paprika Pulver Rosen scharf und Mild

Wilder Knoblauch

1 Ei

gemischte Kräuter

Zubereitung

Das Hackfleisch in eine Schüssel geben und dazu dann die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und zugeben. Das Ei, etwas Salz, Pfeffer, Paprikapulver und den Wilden Knoblauch zugeben und vermischen und abschmecken. Dann den Würfelspeck leicht anbraten und zu dem Hackfleisch geben und noch einmal vermischen und zu kleinen Bällchen formen. Die Bällchen dann in die Auflaufform geben. In einer Schüssel 3 mal Sahne geben und Wasser, ich habe 2 Sahne Becher voll Wasser genommen. Ich habe dazu 3 Eßl. Paprikapulver gegeben, Salz und Pfeffer und dann vermischt bis alles vermischt ist und über die Hackbällchen geben so das die gut bedeckt sind, gemischte Kräuter leicht drüber streuen.In den Backofen geben und bei 200° ca. 50 bis 60 min.Backen.

Für den Nachtisch dann die 2 Becher Sahne steif schlagen und in den Kühlschrank stellen, ich habe die Schokolade dann im Wasserbad geschmolzen und in warmen Zustand unter die Sahne gehoben so das eine Art Sahne Pudding entsteht. Das ganze dann wieder in den Kühlschrank stellen.

Kurz bevor das Essen im Backofen fertig ist, Wasser mit etwas Salz aufsetzen für die Gnocchi. Die dann nur 2 bis 3 min. im Kochenden Wasser aufkochen lassen und dann abgießen.

Zusammen auf den Teller mit den Hackbällchen und der Paprika-Sahne Soße servieren.

Zum Nachtisch dann den Dessert Servieren. Fertig ist das Essen!

Und dieses mal kann man etwas richtig tolles Gewinnen.

Von TechGalerie kann man einen tollen Schokoladenbrunnen Gewinnen.

Das Perfekte für den kalten Abend mit Freunden, bei den man schön Spaß haben kann und sich Unterhalten kann.

Julia

Moin Moin, ich bin Julia eine echte Kieler Sprotte. Ich lebe mit meiner Familie in der schönen Stadt Kiel. Wir sind unternehmungslustig, Spontan- und Feinschmecker. Mit zur Familie gehören meine 4 Katzen, Mini Maus, Daisy, Columbus und Miss Lili. Seit 2010 bin ich auf meinen Blogs unterwegs die ich mit Liebe, Herz und guten Themen fülle und betreibe. Bei Fragen dürft ihr mich immer anschreiben.

Alle Beiträge ansehen von Julia →

2 Gedanken zu “Kochduell Oktober – Mein Ergebnis

Schreibe einen Kommentar zu Daniela D. Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.