Rezension – Fackelzüge. Ein Liebeslied

Ich habe ein neues Buch zum Lesen bekommen und zwar Fackelzüge. Ein Liebeslied .

Von der Beschreibung her hörte sich das sehr Interessant an und machte mich neugierig wie das Buch ist. Es kam dann auch recht bald nach Zusage hier an.

Abends konnte ich dann in ein paar ruhigen Minuten für mich nehmen und mich dann aufs Sofa legen und Lesen. Es war nicht sehr einfach, ich habe nicht so den Draht bekommen zum Buch. Das Buch selber handelt um ein Liebespaar und ein Buch über Geschichte und Gedichte. Es wird aus der Sicht einer jungen Frau geschrieben zwischen einer Liebesbeziehung zwischen Berlin und Reykjavik. Es wird immer wieder zwischen Flughäfen, Großstadt und der Landschaft von Island und den Künstlichen Paradies Berichtet. Es geht auch um Nähe und der Drogensucht. Leidenschaft zwischen der Sehnsucht nach Geborgenheit und Sex, die Sehnsucht nach Drogen und der Gefahr, es bringt sie fast um den Verstand und sorgt für Aufregung und ein hin und her. Zerstörerisch und doch eine Schönheit, beides gehört hier zusammen obwohl es doch Gegensätze sind. Sie ziehen hier sich einander an. Der Wandel der Person, das hin und her macht es zu etwas besonderen.

Es war schwerer zu Lesen und man musste sich wirklich Konzentrieren um das Buch zu Lesen und auch fertig zu Lesen. Es war zwar sehr gut geschrieben, aber nicht so mein Ding. Man sollte mir viel ruhe und Lust sich an das Buch ran machen. Es war eine für mich schwere Lektüre.

Das Buch gibt es seit August 2011

Das Buch ist vom Verlag http://www.blumenbar.de/

Bestellen kann man das Buch gerne hier!

Blogg dein Buch

Julia

Moin Moin, ich bin Julia eine echte Kieler Sprotte. Ich lebe mit meiner Familie in der schönen Stadt Kiel. Wir sind unternehmungslustig, Spontan- und Feinschmecker. Mit zur Familie gehören meine 4 Katzen, Mini Maus, Daisy, Columbus und Miss Lili. Seit 2010 bin ich auf meinen Blogs unterwegs die ich mit Liebe, Herz und guten Themen fülle und betreibe. Bei Fragen dürft ihr mich immer anschreiben.

Alle Beiträge ansehen von Julia →

2 Gedanken zu “Rezension – Fackelzüge. Ein Liebeslied

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.