Produkttest – sodastream.de – Crystal Trinkwassersprudler im Test I

Ich habe ein sehr tolles Testpaket von sodastream.de zugeschickt bekommen. Vielen Dank dafür das ich es auf Herz und Nieren testen darf!

sodastream.de bedeutet keine Kisten mehr schleppen, keine Flaschen mehr vom Einkauf nach Hause tragen und die Treppen hoch und runter tragen. Kein Leergut mehr und vor allen kein Müll mehr, keine Belastung der Umwelt und doch immer was leckeres zu Trinken zu Hause. Man kann sich das so fertig machen wie man es mag und worauf man Durst hat. Und man kann dann den Besuch und den Kindern immer was anderes anbieten. Also viele Pluspunkte für das Sodastream Gerät.

Ich habe ein Crystal Trinkwassersprudler zugeschickt bekommen mit einen Reservepack und 5 Sirups zum Probieren und Testen.

Ein sehr schönes Gerät mit einer Glasflasche. Das Design ist sehr edel und modern und ist das neuste Gerät was zur Zeit auf den Markt ist. Der Sprudler ist sehr schnell in Einsatz, man braucht also nicht so lange um ihn aufzubauen. Aber man sollte vor der erst Benutzung die Anleitung lesen. Dann sich die Kartusche nehmen, oben die Folie und den Deckel abmachen. Am Gerät hinten den Deckel vorsichtig abmachen und dann die Kartusche ein drehen. Dazu muss man das Gerät etwas abheben, damit die Kartusche in den Bereich rein passt und dann vorsichtig drehen. Bitte die Kartusche nicht fallen lassen. Danach dann die Abdeckung wieder drauf klicken und das Gerät umdrehen. Die Glasflasche vor den erst Benutzen ausspülen und abtrocknen, in der Glasflasche ist auch ein kleiner Zettel zur Benutzung dabei. So und nun kommt das besondere und sehr Interessante auch, den das Sodastream ist anders als die mit den Plastik Flaschen. Damit man die Flasche einsetzen kann, muss man erst mal vorne mit einer Hand auf den Deckel festhalten und dann vorne der Griff nach rechts ziehen, dann öffnet sich das Gerät von alleine und das untere Teil kommt etwas nach vorne, da stellt man die Glasflasche rein. Im oberen Teil, das nach oben fährt ist dann der Stab mit den man die Kohlensäure bekommt. Zumachen geht auch recht einfach, das untere Teil zurück drücken und das obere leicht runter drücken und den Hebel wieder nach Links ziehen bis man ein leichtes klicken hört und das Gerät zu ist. So einfach und schnell geht das auf und zu machen. Dann braucht man nur auf den Gerät oben hinten den Knopf runter drücken bis ein leichter Pfeift Ton kommt, dann ist genug Kohlensäure drinnen und fertig ist das Getränk, also Selters Pur. Nur noch das Gerät aufmachen und fertig. Man sollte da auch für sich raus finden, wieviel Kohlensäure man mag in seinen Sprudler. Aber das findet man sehr gut raus und gewöhnt sich dann an das Drücken.

Ich habe den ersten Schluck Pur genommen und kann sagen das der wirklich sehr gut schmeckt. Man merkt schon den Unterschied zu den Selters aus den Plastikflaschen, die ich bei meiner Mutter immer Trinke.

Und von den Sirup habe ich den ersten auch gleich mit getestet und zwar die Sorte ” Apfel – Mango “. Sehr lecker und erfrischend. Ich habe nicht ganz eine halbe Kappe auf die Flasche genommen. Es ist von der süße her angenehm, fruchtig und erfrischend und kam sehr gut an. Ich finde die Menge die ich genommen habe, reicht aus, mehr würde ich nach meinen Geschmack nicht nehmen da es sonst zu süß ist. Aber das muss jeder für sich selber raus finden, wie ihn das schmeckt. Die Mischung von Apfel und Mango ist sehr lecker und passt sehr gut zusammen. Auch nach 1 Std. ist der Geschmack immer noch sehr lecker und erfrischend. Was ich raus gefunden habe, das wenn ich das Getränk noch mit Eiswürfel kühle ist es noch leckerer und angenehmer. Das Getränk kam auch bei den kleinen an und wurde sehr gut und gerne getrunken.

Die Sirup Flasche nach Anbruch in den Kühlschrank stellen.

Die Flasche hat ca. 615ml Inhalt.

Der Verschluss von der Glasflasche ist auch sehr interessant und anders als bei den normalen Flaschen. Der Deckel wird von der Seite auf die Flasche geschoben und oben der Knopf wird dann zugedreht und die Flasche ist fest Verschlossen und sicher. Die Kohlensäure bleibt sehr gut in der Flasche und auch nach ein paar Stunden ist es immer noch sehr lecker und die Kohlensäure bleibt auch drinnen. Die Flaschen können aber nur bei den Crystal und Pinguin Geräten genutzt werden, bei den anderen Geräten geht das nicht.

Die Kartusche für den Sodastream hat 60L, das heißt man kann damit 60 Liter Getränk herstellen. Die Kartusche kann man entweder auf der Webseite nachfüllen / Tauschen oder bei sich Zuhause in einen Geschäft die Kartuschen anbieten. Praktisch ist dabei eine 2 Kartusche so das man immer eine in Reserve hat. Das füllen kostet auf der Webseite 7,98 Euro.Das zurücksenden von der Fülltausch Aktion ist kostenlos, und man bekommt mit der Kartusche die man bestellt eine Verpackung so das man die nur einpacken muss und bei einen DPD Shop abgeben kann. Einfach und ein schneller Service.

Sirups für den Sodastream gibt es in sehr vielen Sorten. So das eigentlich jeder Wunsch damit erfüllt wird und man immer einen anderen Geschmack hat. Preise zwischen 3,80 und 4,00 Euro für ca. 6 bis 10 Liter je nach Sorte. Kommt auch immer drauf an wie süß man das mag, das muss man dann ausprobieren.

Ich werde nun nur den Sodastreamer Benutzen und habe auch eine Liste, in der ich immer die Flaschen einzeichne, um zu sehen wie weit ich mit einer Kartusche komme. Und die Sirups werden nun auch alle ausprobiert nach und nach und sind gespannt wie die schmecken und ankommen. Die kleinen haben bis jetzt auch immer ihren Spaß beim zuschauen und Trinken mit, außer die ganz kleine :). Für Trinken unterwegs, fülle ich immer das Trinken in eine andere Flasche um, ich möchte keine Glasflasche mitnehmen aus Angst das die kaputt geht und sie doch etwas zu schwer ist für die Tasche. Die Flasche Saubermachen geht auch recht gut und einfach mit einer Flaschenbürste und heißen Wasser.Ich werde auf jeden Fall immer wieder davon Berichten.

About Julia

Moin Moin, ich bin Julia eine echte Kieler Sprotte. Ich lebe mit meiner Familie in der schönen Stadt Kiel. Wir sind unternehmungslustig, Spontan- und Feinschmecker. Mit zur Familie gehören meine 4 Katzen, Mini Maus, Daisy, Columbus und Miss Lili. Seit 2010 bin ich auf meinen Blogs unterwegs die ich mit Liebe, Herz und guten Themen fülle und betreibe. Bei Fragen dürft ihr mich immer anschreiben.

3 commenti su “Produkttest – sodastream.de – Crystal Trinkwassersprudler im Test I

  1. Pingback: Produkttest – Sodastream.de |

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.