nie wieder bohren – mein Test

Ich habe ja schon Berichtet das ich bei den Projekt
niewiederbohren.de dabei bin!


Praktisch, einfach und selbst ist die Frau. Und der Hacken sieht auch noch gut aus.

Nun habe ich endlich den Hacken an die Wand gemacht und das ganz ohne Bohren und Dreck zu machen. Was oft nervte, wenn der Mann Bohrte musste ich immer den Dreck weg machen. Das fällt nun bei diesen Hacken weg.


Erstmal auspacken und die Anleitung anschauen, also recht einfach und ohne große Probleme zu Handhaben. Also schwupp erst mal die Fläche wo der Hacken hin soll sauber machen und alles vor einen ausbreiten. Dann den Kleber aufmachen und den aufklebe Hacken nehmen und gut mit dem Klebestoff einschmieren und dann an die Stelle drücken an die ich den haben möchte. Etwas warten und dann den zweiten Metall Ring drauf geben und den Hacken fest drehen. Fertig. Nur noch 24 Std. warten und fertig ist das ganze Werk.


Da kam der Mann vorhin nach Hause und meinte, DU hast Gebohrt? Nö 🙂 ihn dann das alles erklärt und wir werden auf jeden Fall uns noch welche davon holen, ich finde die sehen auch sehr schick aus. Nicht nur eine gute Idee für das Bad sondern auch Küche usw.

Und es gibt auch noch andere Sachen, die man ohne Bohren anbringen kann. Sehr Praktisch wenn man nicht auf Fliesen usw. Bohren möchte.

Ich bin nun nur gespannt ob die auch auf Dauer halten!

About Julia

Moin Moin, ich bin Julia eine echte Kieler Sprotte. Ich lebe mit meiner Familie in der schönen Stadt Kiel. Wir sind unternehmungslustig, Spontan- und Feinschmecker. Mit zur Familie gehören meine 4 Katzen, Mini Maus, Daisy, Columbus und Miss Lili. Seit 2010 bin ich auf meinen Blogs unterwegs die ich mit Liebe, Herz und guten Themen fülle und betreibe. Bei Fragen dürft ihr mich immer anschreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.